Mobilität „Fahr Mit Bänke“

Nun ist es soweit! 31 „Fahr Mit Bänke“ sind in der Samtgemeinde Gartow sowie in Lüchow und Dannenberg aufgestellt worden.

„Fahr Mit Bänke“

Die Initiative des Bürgerforums in Gartow zur Mobilitätsverbesserung geht nun erfolgreich an den Start. Sie wurde auf Antrag der Samtgemeinde durch  das „LEADER“-Programm der EU gefördert.

 

Was steckt hinter dieser Idee? Man kann sich das Ganze als organisiertes Trampen/Mitfahren vorstellen, verbunden mit der Bereitschaft der Autofahrer/-innen, Mitbürger/-innen, die kein Auto zur Verfügung haben, mit zu nehmen. Dazu werden neue „Fahr Mit Bänke“ aufgestellt und die Bänke der Bushaltestellen genutzt. Wer auf einer dieser Bänke oder an den Haltestellen sitzt, zeigt, dass er mitgenommen werden möchte. Wohin, das steht auf einem der an einem Ausleger angebrachten umklappbaren Ortsschilder. Diese zeigen dem Autofahrer das gewünschte Ziel an.

vergrößern Fahr Mit! Bank (Bild: Samtgemeinde Gartow)

Die Fahrerinnen und Fahrer können sich genauso wie die Mitfahrerinnen und -fahrer bei der Samtgemeindeverwaltung freiwillig registrieren lassen und erhalten eine Plakette oder einen Ansteckbutton. Sie zeigen damit allen anderen, dass Selbsthilfe und Solidarität aus dem Mangel an Mobilität eine komfortable Chance und Freude machen kann – vielleicht bald auch im ganzen Landkreis.

 

Natürlich gibt es für die Mitfahrer/-innen auch „Fahr Mit Bänke“ für die Rückfahrt in Lüchow und in Dannenberg. Damit diese Mitfahrgelegenheit auch für eine bestimmte Zeit und Fahrt verabredet werden kann, ist eine „Fahr Mit App“ für das Smartphone eingerichtet worden. Diese kann auch über einen QR-Code heruntergeladen werden.



Weitere Informationen findet man auch im  Flyer Mitfahrbänke

Downloads