Siedlungsentwicklung Dachprojekt „Regionalmanagement“

Das Dachprojekt, für das ein externes Regionalmanagement eingesetzt wurde, will Modelllösungsansätze zu verschiedenen Themenfeldern der Daseinsvorsorge entwickeln, die Entwicklungsperspektiven der Metropolregion Hamburg verbessern und Träger/innen und Akteur/innen mobilisieren.

Gemeinsame Lösungs- und Handlungsansätze zum Thema Demographie und Daseinsvorsorge entwickeln

Das Dachprojekt wird unter der Federführung des Landkreises Ludwigslust-Parchim realisiert. Mit dem Regionalmanagement wurde die Arbeitsgemeinschaft proloco und Planungsgruppe Plewa beauftragt. Zu den 12 Kooperationspartner/innen gehören neben Ludwigslust-Parchim die Kreise Dithmarschen, Steinburg, Stormarn, Herzogtum Lauenburg, Pinneberg, Segeberg, die Landkreise Cuxhaven und Nordwestmecklenburg sowie die Samtgemeinden Amelinghausen und Nordkehdingen und die Stadt Buchholz in der Nordheide (Regionalpark Rosengarten).

Ziele des Dachprojektes sind vor allem die Unterstützung und Vernetzung der Teilprojekte, der Transfer zwischen den Projekten und die Übertragung von Erkenntnissen aus bundesweiten Vergleichsprojekten. Im Ergebnis sollen Empfehlungen für eine Gesamtstrategie Daseinsvorsorge in der MRH erarbeitet werden.
Die partnerschaftliche Zusammenarbeit trägt insgesamt dazu bei, die regionale Identität über die Verwaltungsgrenzen hinweg zu fördern und zu stärken, Synergien zu nutzen sowie die Region strukturell weiter zu entwickeln, um national wie international wettbewerbsfähig zu bleiben. Eine optimierte Daseinsvorsorgeinfrastruktur bietet Lebensqualität und schafft Arbeitsbedingungen, die den Standort insbesondere für junge Fachkräfte und Familien sowie für die ältere Generation attraktiv machen.
Die Teilprojekte setzen sich mit verschiedenen Themenfeldern auseinander, um Veränderungen anzustoßen, die eine bedarfsgerechte, moderne Daseinsvorsorge in der Metropolregion Hamburg gewährleisten.

Daten & Fakten

Ziel: Unterstützung und Vernetzung der Teilprojekte, Transfer zwischen den Projekten und Erarbeitung einer Gesamtstrategie Daseinsvorsorge in der Metropolregion Hamburg

Antragsteller: Landkreis Ludwigslust-Parchim

Laufzeit: Anfang 2014 –9/2016

Kontakte Ansprechpartner:

Regionalmanagement:
proloco
Michael Glatthaar, Franziska Lehmann
Burgstraße 22-23
37073 Göttingen

Planungsgruppe Plewa
Cornelia Plewa
Stuhrsallee 31
24937 Flensburg
Tel.: 0461 2 54 81
E-Mail: daseinsvorsorge-mrh@planungsgruppe-plewa.de

Landkreis Ludwigslust-Parchim
Torsten Obst
Tel.:  03871 722 6002
E-Mail: torsten.obst@kreis-lup.de