#einfachmalraus Fledermauslandeplatz

Haben Sie schon mal Fledermäuse bei Ihren nächtlichen Jagdflügen beobachtet? Im Paradiestal in Burg ist dieses sogar unter fachkundiger Führung möglich.

Fledermauslandeplatz, Rauszeit ins Grüne

In den Sommermonaten, jeweils am letzten Freitag im Monat um 20:30 Uhr, erhalten Sie unter Fachkundiger Führung in der lauen Abenddämmerung einen Einblick in die spannende Welt der Fledermäuse. Sie sehen die vielen verschiedenen Arten und hören die Geräusche anhand eines Detektores. Nebenbei erfahren Sie viel Wissenswertes über das Leben der Fledermäuse, sowie die zahlreichen Arten. Mit Anbruch der Dunkelheit werden die kleinen Geschöpfe immer aktiver und flattern mit Ihren zarten Körpern, geschickt durch den abendlichen, ruhigen Naturerlebnisraum. Dieses faszinierende Ereignis in ruhiger, spannender Atmosphäre sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Adresse:
Klärwerk (Unterm Cleve), 25712 Burg / Dithmarschen

Parkmöglichkeiten:
ja.

Barrierefrei erreichbar: 
Teilweise.


Wenn Sie schonmal da sind...:
Wenn Sie sich schon mal im Luftkurort Burg aufhalten, sollten Sie es nicht versäumen, in der Süßmosterei "Deutsche Eiche" in der Waldstraße vorbei zu schauen. Dort wird Quellwasser aus dem eigenen Tiefbrunnen, hausgemachte Limonaden und Apfelsaft aus eigener Herstellung angeboten. Ein ganz besonderes Erlebnis ist auch die "TEE-Burg" am Holzmarkt, wo über 230 Sorten Tee im Ausschank auf besondere Teeliebhaber warten, dazu kann ein liebevoll bereitetes Frühstück eingenommen oder ein hausgebackener Blechkuchen genossen werden.
Auch ein Besuch im "Burger Waldmuseum" ist empfehlenswert. Dort kann die heimische Fauna und Flora in verschiedenen Ausstellungen erkundet werden. Vom Aussichtsturm kann man nicht nur den Burger Naturerlebnisraum betrachten, sondern überblickt weite Teile von Dithmarschen.

Kontakt:
Tourist-Info Burg
Holzmarkt 5
25712 Burg (Dithmarschen)
Tel.: 04825-901194
www.burg-dithmarschen.de

Waldmuseum
Tel.: 04825-2985
info@burger-waldmuseum.de