#einfachmalraus Schwindequelle - wasserreiches Farbspiel

Hätten Sie gedacht, dass der kleine Schwindebach aus der zweitwasserreichsten Quelle Niedersachsens entspringt?

Schwindequelle, #einfachmalraus ins Grüne

In dem glasklaren Quelltopf können Sie zusehen, wie 60 Liter Wasser pro Sekunde aus dem sandigen Grund hervorströmen. Rötliche und türkisfarbene Oxidablagerungen komplettieren das beeindruckende Naturschauspiel.

GPS-Koordinaten: 53.132552, 10.112143

Anreise per ÖPNV:
Ja, mit dem Zug nach Lüneburg. Vom Bahnhof Lüneburg mit Buslinie 5700 Richtung Schwindebeck (über Amelinghausen) bis zur Haltestelle Schwindebeck Ort.

Parkmöglichkeiten:
Ja.

Barrierefrei erreichbar: 
Nein.

Entdecken Sie mehr unter:
Facebook (Amelinghausen): www.facebook.com/amelinghausen


Wenn Sie schonmal da sind...:
Machen Sie einen Streifzug durch die Schwindebecker Heide oder genießen Sie die Aussicht vom Feldherrenhügel (http://www.amelinghausen.de/erholung-und-freizeit/wanderwege/heide-panoramaweg/feldherrnhuegel/). Spannend ist außerdem ein Besuch der Kieselgurteiche, einem Abbaugebiet des früher wichtigen Bodenschatzes zur Dynamitherstellung und Trinkwasserreinigung (http://www.amelinghausen.de/erholung-und-freizeit/wanderwege/heide-panoramaweg/kieselgur/).

Kontakt:
Tourist-Information Amelinghausen
Marktstraße 1
21385 Amelinghausen
Fon 0 41 32 - 92 09 43
Fax 0 41 32 - 920951
tourist-info@amelinghausen.de
www.amelinghausen.de