#einfachmalraus Um Ratzeburg herum

Dieser Perspektivwechsel macht Bekanntes spannend, vor allem wenn das Fortbewegungsmittel einmal etwas ganz Neues ist.

Ratzeburg, Rauszeit ins Grüne

Inseln gibt es im Norden ja häufiger, aber eine ganze Stadt auf einer Insel im Binnenland? Dass die Inselstadt Ratzeburg einen Besuch wert ist, ist bekannt, aber wussten Sie schon, wie spannend eine Umrundung der Stadt auf dem Wasser ist?

Per Ausflugsschiff, per Kanu, stehend auf dem SUP-Brett, mit dem Tretboot oder mit den besonderen Wasserfahrrädern bieten sich ganz neue Eindrücke, die man so nur aus der „Entenperspektive“ – also vom Wasser aus – genießen kann.

Anreise per ÖPNV:
Mit der Bahn oder dem Städteschnellbus bis nach Mölln.

Parkmöglichkeiten:
Ja (Schlosswiese).

Barrierefrei erreichbar: 
Teilweise (Schiffahrt).


Wenn Sie schonmal da sind...:
Bietet sich ein Halt bei den legendären Eiscafés an beiden Seiten der Insel, dem Dom und der malerische Domhalbinsel oder dem A.Paul-Weber-Museum an.

Kontakt:
Tourist-Informatiion Ratzeburg
Unter den Linden 1
23909 Ratzeburg
info@ratzeburg.de
www.ratzeburg-tourismus.de