#einfachmalraus Hof Alte Zeiten

Einige längst in Vergessenheit geratene Dinge des täglichen Lebens können bewundert werden. Oder haben Sie schon mal eine Waffel auf dem offenen Feuer gebacken oder selbst ein Seil gedreht?

Hof Alte Zeiten, #einfachmalraus ins Grüne

Genießen Sie in der alten Diele oder im Obstbaumkaffeegarten die selbstgebackenen Torten. Im alten Steinbackhaus wird regelmäßig samstags Sauerteigbrot gebacken. In der  Erlebnisscheune warten acht Oldtimertrecker vom Eicher bis zum Porsche auf eine Ausfahrt mit Ihnen als Fahrer, während die Begleitung vielleicht lieber durch den Hofladen geht. In der Schmiede führt der gelernte Schmied gerne sein Handwerk vor und bietet darüber hinaus auch Schmiedekurse an. Auf dem „Groot Schünenboden“ finden Theater- und Musikaufführungen und viele  weitere Veranstaltungen statt.

GPS-Koordinaten: 53.801006, 10.793638

Anreise per ÖPNV:
Nein.

Parkmöglichkeiten:
Ja, auf eigenen Parkplätzen und im öffentlichen Bereich.

Barrierefrei erreichbar: 
Ja, teilweise Kopfsteinpflaster.


Wenn Sie schonmal da sind...:

Genießen Sie die Leckereien im Cafe Hüftgold in Lüdersdorf oder lassen Sie bei einem Besuch des Klostergarten im Kloster Rehna die Seele baumeln. Der Historischer Bahnhof Gadebusch mit Schlafwagenhotel und Restaurant ist ebenso einen Halt wert. Musikliebhaber kommen beim SCHÖNBERGER MUSIKSOMMER in der mittelalterlichen St.-Laurentius-Kirche auf ihre Kosten.

Kontakt:
Hauptstraße 28
23923 Schattin

Norbert Koop
koop@hof-alte-zeiten.de
www.hof-alte-zeiten.de

Öffnungszeiten:
Donnerstag und Freitag: 12-18 Uhr
Samstag und Sonntag: 10-18 Uhr.