#einfachmalraus Elbmarschenhaus im Gutshof Haseldorf

Fern der Alltagshektik Natur und Kultur aktiv erleben.

Elbmarschenhaus im Gutshof Haseldorf, #einfachmalraus ins Grüne

Wussten Sie schon, dass der Schlosspark Haseldorf der älteste Baumpark Norddeutschlands ist? Vor über 200 Jahren begann der damalige Gutsbesitzer das seit dem 12. Jh. existierende Burggelände mit Bäumen aus aller Welt in eine Parklandschaft zu verwandeln. Sie glauben, das ist nichts für Sie? Schon Rainer Maria Rilke schwärmte von den riesigen Bäumen, die wie Träume sind. Kommen Sie nach Haseldorf, nicht nur alte Eiben, Tulpenbäume und die Gurkenmagnolie erwarten Sie, im Elbmarschenhaus und im Außengelände präsentiert eine Ausstellung die Region.

GPS-Koordinaten: 53.63549, 9.59823


Anreise per ÖPNV:
Ja, mit der Buslinie 589 bis zur Station "Haseldorf Schloss".


Parkmöglichkeiten:
Ja, am Elbmarschenhaus.


Barrierefrei erreichbar: 

Wenn Sie schonmal da sind...:
Ihren Besuch in holsteins Obstanbaugebiet können Sie auch nutzen um regionale Produkte zu kaufen oder schauen Sie sich in den kleinen Galerien um und stärken sich in einem Hofcafé oder einem Gasthaus. Kleine Geschenke und Auskünfte erhalten Sie in der Touristinformation, dort können Sie auch die beliebten Tidenkiekertouren buchen.

Kontakt:

Elbmarschenhaus
Hauptstraße 26
25489 Haseldorf
Tel.: 04129 955490
E-Mail: info@elbmarschenhaus.de

www.elbmarschenhaus.de

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag 10 – 16 Uhr,