Forschungseinrichtungen der Metropolregion in Schleswig-Holstein Nördliche Metropolregion

Metropolregion Hamburg Forschungseinrichtungen

  • FZ Borstel / Leibniz Zentrum für Medizin und Biowissenschaften (FZB)
    Das Forschungszentrum Borstel (FZB) mit seiner Medizinischen Klinik und zwei theoretischen Abteilungen hat sich transdisziplinäre, d.h. fachübergreifende Forschung im medizinisch-naturwissenschaftlichen Bereich zur Aufgabe gemacht.
  • Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie (ISIT) Itzehoe
    Das Fraunhofer ISIT entwickelt und fertigt Bauelemente der Mikroelektronik und der Mikrosystemtechnik, vom Entwurf einschließlich der Systemsimulation angefangen, über Prototyping, Bemusterung bis hin zur Serienherstellung.
  • Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG)
    Das Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG) forscht in den Bereichen Küsten- und Materialforschung sowie der Regenerativen Medizin.
  • Biologische Anstalt Helgoland (BAH)
    Die Biologische Anstalt Helgoland (BAH) in der Stiftung Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung untersucht Lebensgemeinschaften in der Nordsee.
  • Johann Heinrich von Thünen-Institut für ökologischen Landbau Trenthorst
    Das Institut umfasst folgende Arbeitsgebiete: ökologische Milchkuhhaltung, ökologische Schweinehaltung, ökologische Schaf- und Ziegenhaltung
  • Johann Heinrich von Thünen-Institut für Forstgenetik Großhansdorf
    Das Institut führt im Auftrag des Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei Forschung zur Genetik einheimischer und fremdländischer Baum- und Straucharten durch.
  • MariCube Wirtschafts- und Wissenschaftspark in Büsum
    Büsum entwickelt sich zu einem internationalen Zentrum für die Blaue Biotechnologie, bei der es darum geht, durch biologische Prozesse aus Meeresorganismen Produkte für das tägliche Leben herzustellen. In unmittelbarer Nachbarschaft zum universitären Forschungs- und Technologiezentrum Westküste (FTZ) entsteht hier auf mehr als 2.500 Quadratmetern Fläche mit dem MariCube® für vier Millionen Euro Schleswig-Holsteins erster Wirtschafts- und Wissenschaftspark für die Blaue Biotechnologie.