Industriekultur - Museen Hafenmuseum Hamburg

Alter Stückguthafen in Betrieb: Mitten im Hamburger Hafen gibt es ein Ensemble für den klassischen Umschlag mit Schiffen und Eisenbahn, Schuppen und Kränen.

Tage der Industriekultur 2013, Programm, Festival, Häfen, Wasser, Elbe, Schiffe, Kanäle, Schleusen, Fabriken, Museen, Technikgeschichte, Metropolregion Hamburg, Tourismus

Mitten im Hamburger Hafen gibt es ein Ensemble für den klassischen Stückgutumschlag mit Schiffen und Eisenbahn, Schuppen und Kränen. Dazu gehören das Frachtschiff „Bleichen“ und die 1912 in Betrieb genommenen Schuppen 50 und 51 am Bremer Kai des Hansahafens. Diese Lagerhallen für Stückgut von Seeschiffen zählten zu den modernsten ihrer Zeit. Mit dem Siegeszug des Containers wurden derartige Anlagen nahezu überflüssig. An den 50er Schuppen aber können Besucher die traditionelle Hafenarbeit noch heute im Museumsbetrieb erleben.

Auf dem Freigelände stehen Portalkrane der Firmen Kampnagel und Krupp Ardelt, historische Van Carrier für den Containertransport und Fahrzeuge der Hafenbahn. Im Wasser schwimmen neben dem Frachter „Bleichen“ die Kastenschute „H 11347“ von 1913, der Dampfkran „Saatsee“ von 1917 und der ebenfalls dampfbetriebene „Sauger IV“ von 1909. Er pumpte einst von Baggern geförderten Sand und Schlick aus den Hafenbecken an Land. Im Schuppen gibt es ein Schaudepot zu den Themen Umschlag, Schiffbau und Revierschifffahrt. Das größte der etwa 10.000 Exponate ist der hölzerne Frachtewer „Hermann“ von 1905. Regelmäßig berichten Hafensenioren von ihrer Arbeit und führen Geräte vor.

Ort: Kleiner Grasbrook, Australiastraße, Schuppen 50A, 20457 Hamburg

Informationen / Öffnungszeiten:

http://www.hafenmuseum-hamburg.de

Das Museum ist vom ersten Sonntag im April an bis 31. Oktober jeweils dienstags bis freitags von 10 bis 17 Uhr sowie sonntags und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Kontakt:

Hafenmuseum / Museum der Arbeit

Australiastraße, Kopfbau Schuppen 50 A

20457 Hamburg

Tel. 0 40 / 73 09 11 84

E-Mail: info@museum-der-arbeit-hafenmuseum.de

Stiftung Hamburg Maritim

Australiastraße, Schuppen 52a

20457 Hamburg

Tel. 0 40 / 78 08 17 05

E-Mail: info@stiftung-hamburg-maritim.de

Kurzprofil:

Typ: Technikmuseum

Themen: Schiffbau, Hafenbau und Hafenumschlag

Gründung: 2005

Gebäude: Hamburger Kaischuppen von 1912