Zu Wasser Kanufahren auf der Wakenitz

Die Wakenitz ist das ideale Gewässer für eine abwechslungsreiche Paddeltour. Genießen Sie auf Ihrem Ausflug auf dem „Amazonas des Nordens“ die Idylle und Entspannung, die außergewöhnliche Perspektive vom Wasser aus und die unberührte Natur.

Kanufahren auf der Wakenitz

Auf der Wakenitz verlassen Sie Lübeck in Richtung Ratzeburger See. Der Flusslauf ist seit Jahrhunderten aufgestaut. Genießen Sie die Tour durch das Naturschutzgebiet und bewundern Sie die seenartigen Erweiterungen, die mit Reet- und Seerosenfeldern bewachsen sind. Im Kanu sind Sie mit der einmaligen Natur an der ehemaligen innerdeutschen Grenze auf Augenhöhe. In Ruhe konnte sich in der Sperrzone eine wildwüchsige Welt entwickeln und die deutsch-deutsche Geschichte fährt so noch heute mit. Hier haben sich viele Tier- und Pflanzenarten erhalten, die andernorts schon sehr selten geworden sind. Allein über 120 Vogelarten sind im Naturschutzgebiet Wakenitz nachgewiesen.

Schalten Sie ab inmitten der unberührten Natur, bevor Sie nach dem Paddeln eine Stärkung in einem der zahlreichen Restaurants in der Lübecker Altstadt zu sich nehmen.

Bei einer Fahrt bis zum Ratzeburger See lohnt es sich die Kanutour mit einer Schiffs- oder Radtour zu verbinden.


Adresse:
Wakenitzufer
23564 Lübeck

Parken:
Ihr Auto parken Sie am besten in der Falkenstraße.

Mit dem ÖPNV erreichbar:
Vom Lübecker ZOB mit den Buslinien 3, 10, 11, 30 oder 40 bis zum Gustav-Radbruch-Platz. Von hier aus ist das Wakenitzufer in 10 Minuten fussläufig erreichbar.

Barrierefrei erreichbar: 
nein

Kontakt:
Tourist-Information Lübeck
Holstentorplatz 1
23552 Lübeck
Telefon: 04 51/88 99 700
E-Mail: info@luebeck-tourismus.de
Web: www.luebeck-tourismus.de