Zu Land Radfernweg Mönchsweg

Wer sich auf dem Radfernweg Mönchsweg befindet, sollte an der Kirche St. Jakobi in Bornhöved eine Pause einlegen und die älteste Kirche am Mönchsweg in Augenschein nehmen. Die Kirche wurde 1149 geweiht, der Turm stammt aus dem Jahr 1866. Die Kirche ist von einem Park umgeben.

Radfernweg Mönchsweg

798 wurde Bornhöved erstmals erwähnt.

Der Bischof von Oldenburg Vicelin gilt als Gründer des ursprünglichen Kirchdorfes. 1149 wurde die Kirche St. Jakobi durch den Bischof geweiht. Das romanische Kirchenschiff wird von einem Backsteinturm begleitet. 1872 wurde der Friedhof an der Kirche aufgelöst und 1912 in eine Parkanlage umgewandelt.

Einkehrmöglichkeit gibt es im Café Elend, Am alten Markt 8, 24619 Bornhöved.

Adresse:
Am alten Markt 16
24619 Bornhöved

Parken:
Parklätze sind in geringer Anzahl vorhanden.

Anreise it dem ÖPNV:
Mit dem Bus 411 geht aus vom ZOB in Bad Segeberg nach Bornhöved. Am Adolfplatz wird der Bus verlassen, die letzten vier Minuten sind ein Fußweg.

Barrierefrei erreichbar: ja

Kontakt:
Tel: 04351-8805573 oder
www.moenchsweg.de