Erleben Cuxhavener Küstenheide

Natur erleben in den Cuxhavener Küstenheiden

Cuxhavener Küstenheide, Lieblingsplatz im Grünen, Erleben, Wasser, Wandern, Fahrrad, Pferd, Naturschutzgebiet

Die Küstenheiden im Raum Cuxhaven sind in Ausprägung und Ausdehnung einmalig. Hier blieb auf der küstennahen Geest ein Mosaik von ausgedehnten Heiden aus Krähenbeere und Besenheide, Sandmagerrasen, Heidemooren und Krattwäldern erhalten. Es ist das größte zusammenhängende Heidegebiet auf dem Festland der deutschen Nordseeküste.

In Nachbarschaft zum Nationalpark Wattenmeer reicht das Küstenheidegebiet von Cuxhaven-Duhnen im Norden bis Cuxhaven-Oxstedt im Süden und umfasst große Bereiche in Cuxhaven-Sahlenburg, Holte-Spangen, Cuxhaven-Berensch und Cuxhaven-Altenwalde.

In Cuxhaven sind Küstenheiden unter Schutz gestellt und dennoch individuell erlebbar. Dafür sorgt ein umfangreiches Wegesystem. Auf Wanderrouten, per Rad oder zu Pferd haben Besucher die Gelegenheit, die Natur zu genießen. Das Gebiet ist jederzeit begehbar. Restaurants, Gaststätten und Cafes in den Orten, die am Naturschutzgebiet Cuxhavener Küstenheiden gelegen sind.

Weitere Informationen unter www.cuxhaven.de

Adresse:
Das gesamte Gebiet erstreckt sich von Cuxhaven-Duhnen über Cuxhaven-Sahlenburg, Holte-Spangen, Cuxhaven-Altenwalde bis Oxstedt.

GPS-Koordinaten:

Anreise:
Mit dem Metronom Hamburg-Cuxhaven bis Cuxhaven Bahnhof. Von dort mit dem Bus 1001 bis Cuxhaven Duhnen oder 1006 Cuxhaven-Sahlenburg.

Parkmöglichkeiten:
Im Bereich des gesamten Gebietes gibt es ausgewiesene und ausreichende Parkmöglichkeiten.

Barrierefrei erreichbar:
Ja

Öffnungszeiten:

Kontakt:
Nordseeheilbad Cuxhaven
Cuxhavener Straße 92
27476 Cuxhaven
Tel.: 04721-4040
E-Mail info@tourismus.cuxhaven.de

Stadt Cuxhaven
Referat Naturschutzbehörde und Landwirtschaft
Rathausstraße 1
27472 Cuxhaven
Tel.: 04721-700776