Entschleunigen Kellenhusener Forst

Genießen Sie die herrliche Ruhe des schützend vor Kellenhusen liegenden Waldes. Mit wenigen Schritten tauchen Sie in die Behaglichkeit des Kellenhusener Forstes ein: Mit Wanderstiefeln, Jogging-Schuhen, hoch zu Ross oder auf dem Fahrrad. 

Kellenhusener Forst, Lieblingsplatz im Grünen, Entschleunigen, Ruhe, Wald, Wandern, joggen, Radfahren, reiten

Das 600 ha große Frischluftareal des Kellenhusener Forstes bietet genug Rückzugsmöglichkeiten für Damwild, Seeadler, Fuchs, Dachs und Wildschweine. Flüchtige Begegnungen mit den scheuen Tieren sind aber bei erholsamen Wanderungen und Radtouren durch den Wald nicht ausgeschlossen. Der Förster bietet regelmäßig fachkundige Führungen durch den Wald an, bei denen man auch vorbeikommt am Wildschweingehege, am Hundeauslaufgatter, am Kinderspielplatz und an der renovierten Waldhütte, in der Gäste sich auch einquartieren können.

Aber auch Programm ist angesagt: Neben Konzerten im Einklang mit der Natur, Laternenumzügen für die Kleinen und der Eröffnung der jährlich im Herbst stattfindenden „Hubertuswochen“, geht es fast wöchentlich mit Axel Kramer in den Fledermaus-Hotspot. Dort kann mit technischer Unterstützung, den für Menschen „unhörbaren“ Tönen gelauscht werden.

Hier der Wald – da das nahe Meer. Es sind nur wenige Schritte oder Pedaltritte von der erholsamen Naturidylle bis zum vergnügt-geschäftigen Promenadenbummel. In Kellenhusen genießen die Gäste beides – Seeluft und Waldduft.

GPS-Koordinaten:
54.200108, 11.046003

Anreise:
Anreise mit PKW empfohlen. Alternativ Zug bis Bahnhof Neustadt in Holstein und von dort weiter mit der Buslinie 5800 nach Kellenhusen

Parkmöglichkeiten:
Direkt am Ortseingang, insgesamt 5 Großparkplätze im Ort

Barrierefrei erreichbar:
Ja

Kontakt:
Kurbetrieb Kellenhusen
Strandpromenade
23746 Kellenhusen
Telefon: 04364 / 49 75-0
E-Mail: info@kellenhusen.de
Internet: www.kellenhusen.de

Öffnungszeiten: unter www.kellenhusen.de