Entschleunigen Grüne Deiche im Alten Land am Elbstrom

Blaue Flüsse und grüne Deiche durchziehen die Landschaft im Alten Land am Elbstrom und schützen die Urlaubsregion vor Sturmfluten. Die Deiche schlängeln sich von Kehdingen an der Elbe und ihren Nebenflüssen entlang über die Hansestadt Stade über den Obstgarten Altes Land bis in die Hansestadt Buxtehude. Sie sind ideale Orte für erholsame Spaziergänge oder Radtouren mit Weitblick.

Grünen Deiche im Alten Land am Elbstrom, Lieblingsplätze im Grünen, Natur, Wald, Wiesen, Parks, Gärten

Ob Ebbe oder Flut  – der Blick vom Deich ist immer ein anderer. Mal schimmert der Fluss wie ein ultramarines Band, dann lässt die Abendsonne ein goldenes Watt entstehen. Mal gleiten große und kleine Schiffe zum Greifen nah vorbei, wenige Stunden später Wasservögel über den trockengefallenen Grund der Flüsse.

Bei einem Spaziergang auf den grünen Deichen vorbei an alten Kapitänshäusern und Leuchttürmen ist der maritime Charakter der Urlaubsregion zu spüren. Zahlreiche idyllische Wanderwege entlang der Elbe, aber auch an Este, Lühe und Oste und Schwinge laden ein, diese maritim geprägte Landschaft zu Fuß zu entdecken - und an einem sonnigen Tag lässt sich am Elbstrand wunderbar die Zeit vergessen.

Auch der Elberadweg verläuft auf etwa 90 Kilometern durch die Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom. Geradelt wird auf oder neben dem Deich, mit dem Blick auf Elbe und Elbmarschen und durch maritim geprägte Ortschaften wie Freiburg oder Wischhafen, vorbei am Natureum Niederelbe in Balje. Auch durch die Hansestadt Stade und mitten durch den Obstgarten Altes Land mit seinen Fachwerkhäusern, Prunkpforten und natürlich Obstbäumen soweit das Auge reicht führt der Elberadweg, ehe er die Metropole Hamburg erreicht.

Anreise:

  • S-Bahnen ab Hamburg (S3) bis Buxtehude, Horneburg oder Stade
  • Metronom ab Hamburg bzw. Cuxhaven bis Buxtehude, Horneburg oder Stade
  • Ab den Bahnhöfen Horneburg und Stade kann zur WEiterfahrt der Elbe-Radwanderbus genutzt werden (an Wochenenden und Feiertagen von April bis Oktober), Fahrpläne siehe www.elbe-radwanderbus.de
  • Fähre Lühe-Schulau - Infos: www.luehe-schulau-faehre.de

Parkmöglichkeiten:
Entlang der Elbdeiche und den Deichen am Oste, Este und Lühe gibt es in nahezu jedem Ort ausreichend Parkmöglichkeiten in Deichnähe.

Barrierefrei erreichbar:
Teilweise – je nach Deichaufgang. 

Kontakt:
Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e.V.
Kirchenstieg 30
21720 Grünendeich
04142 / 813838
Internet: www.urlaubsregion-altesland.de