Erleben Breidingsgarten – Eine einzige Oase in Soltau

Nur wenige hundert Meter von Soltaus Zentrum entfernt taucht der Besucher ab in dieses einzigartige, zauberhafte Gartenreich. Einst als Privatbesitz der Industriellenfirma Röders hinter Zäunen im Dornröschenschlaf versteckt wurde die Anlage nun durch den Verein Breidingsgarten sanft wachgeküsst und ist nun ein wunderbarer Ort zur Entspannung und Erholung.

Breidingsgarten, Oase in Soltau, Lieblingsplatz im Grünen, Garten, Erholung, Entspannung

Breidingsgarten ist weit mehr als ein Park. Ein 10 ha „Großer Garten“, der von der Familie Röders ab 1850 angelegt wurde und der in seiner Vielfalt nach Meinung von Experten einzigartig ist. Zur Anlage gehören genauso Moorflächen wie Fisch- und Zierteiche, Obstwiesen wie riesen-Rhododendren, eine imposante Garten-Villa wie eine künstliche Ruine. So ergibt sich ein Gesamt-Naturkunstwerk, das als Ensemble unter Denkmalschutz steht und größere Biotope erschließt.

Zu allen Jahreszeiten bietet der Garten bezaubernde, vielfarbige Naturschauspiele: Im April läuten tausende von verwilderten Narzissen den Frühling ein, im Herbst zeigt sich die große Blutbuche in ihrem rot-kupfernen Blätterkleid, und im Winter erwartet uns eine weiße Märchenpracht…

Kostenlose Führungen finden von März bis Oktober, jeden 2. Sonntag im Monat statt. Im Winter auf Anfrage

Adresse:
Breidingsgarten
Breidingsgarten 5
29614 Soltau

Anreise per ÖPNV:

Parkmöglichkeiten:
Direkt am Breidingsgarten (Breidingsgarten 5, 29614 Soltau)

Barrierefrei erreichbar:
nein

Öffnungszeiten:

Kontakt:
Rüdiger Röders-Arnold
Tel. 05191 15203
roeders-arnold@t-online.de
www.breidings-garten.de