Entschleunigen Bismarcksäule Itzehoe

Mitten im Stadtforst Itzehoe steht 18 Meter hohe Bismarcksäule, von deren Plattform aus sich ein toller Blick ins Grüne eröffnet.

Bismarcksäule Itzehoe, Lieblingsplatz im Grünen, Entschleunigen, Stadtforst, Itzehoe, Plattform Kultur, Geschichte, Architektur, Natur, Aussichtspunkt

Die Bismarcksäule wurde auf einem bronzezeitlichen Hügelgrab errichtet und im Jahr 1905 eingeweiht.

Seitdem ist der 18 Meter hohe Turm beliebtes Ausflugsziel. Denn die Aussichtsplattform ermöglicht einen reizvollen Blick in die Landschaft.

Der Turm ist von April bis Oktober sonntags von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Musikliebhaber sollten sich den 21. Juni 2015 vormerken. Der Tag steht unter dem „Jazz an der Säule“ und lockt jedes Jahr mehrere hundert Besucher in den Stadtforst.

Adresse:
Stadtforst Itzehoe zwischen B77 (Sandberg) und B206 (Kieler Landstraße), 25524 Itzehoe

GPS-Koordinaten:
53.936158, 9.543682

Anreise:

  • mit der Bahn bis Bahnhof Itzehoe
  • vom Bahnhof mit dem Bus Linie 8 bis Haltestelle Trotzenburger Str./Friedhof
  • danach ca. 7 Gehminuten

Parkmöglichkeiten:
Waldparkplatz an der B206

Barrierefrei erreichbar:
Nein

Kontakt:
Tourismus-Information
Breite Straße 4
25524 Itzehoe