Erleben Forst Klövensteen

In Rissen, dem westlichsten Stadtteil Hamburgs, liegt das größte grüne Naturerholungsgebiet des Hamburg-Altonaer-Umlands. Zahlreiche Waldwanderwege, ein Wildgehege und ein großer Waldspielplatz laden zu einem schönen Tag im Forst ein.

Forst Klövensteen, Lieblingsplatz im Grünen, Erleben, Ruhe, Wildgehege, Wandern, Waldspielplatz, Naturerholungsgebiet

Der Süllberg ist ein 88 Meter hoher Berg in Hamburg-Blankenese. Wer den Gipfel erklommen hat, dem bietet sich ein traumhafter Ausblick auf den Verlauf der Elbe. Mit Glück können auch ein- und ausfahrende Containerschiffe beobachtet werden. Der Süllberg und benachbarte Berge sind das hügeligste Terrain weit und breit.

Früher diente er als Aussichtspunkt, um sich gegen Angriffe zu schützen. Das größte grüne Naherholungsgebiet des Hamburg-Altonaer-Umlandes verfügt auf ca. 580 Hektar Land über das Naturschutzgebiet Schnaakenmoor, ein Wildgehege, die Waldschule Klövensteen, einen großen Waldspielplatz am Klövensteenweg und mehrere gastronomische Anlaufpunkte. Damit zählt der Forst Klövensteen zu einem der abwechslungsreichsten Erholungswälder Hamburgs, der für alle Altersgruppen etwas zu bieten hat. Ein schöner Rundweg lädt zum Spaziergang durch den Laubwald ein und bietet eine tolle Plattform, von welcher aus die Tiere im Wildgehege beobachtet werden können. Auch Wander- und Reitwege zur Bewegung an der frischen Luft gibt es genug. Auf den asphaltierten Wegen lässt es sich zum Beispiel bei gutem Wetter auch rollerskaten. Zusätzlich bieten die Revierförsterei und die Waldschule zu bestimmten Terminen Führungen an.

Wissenswert ist außerdem, dass der Forst Klövensteen seit über 20 Jahren seine Waldflächen nachhaltig bewirtschaftet und für diese Arbeit mit dem FSC-Siegel ausgezeichnet wurde. Zudem ist der Forst Klövensteen in nicht einmal 30 Minuten Fahrt aus dem Zentrum Hamburgs zu erreichen. Weitere Information können beim Bezirksamt Altona erfragt werden.

Adresse:
Forst Klövensteen
22559 Hamburg-Rissen

Anreise:
S1 Haltestelle Rissen.
Zum Wildgehege ist es von hier noch ein Fußweg von ca. 20 Minuten

Parkmöglichkeiten:
Ein Parkplatz befindet sich z. B. an dem gastronomischen Anlaufpunkt:
Kleine Waldschenke, Sandmoorweg 150, 22559 Hamburg

Barrierefrei erreichbar:
Wenn ein 20-minütiger Fußweg von der S-Bahn Haltestelle Rissen kein Problem darstellt.
Ansonsten ist direkt am Wildgehege ein Parkplatz zu finden.

Kontakt: 
Revierförsterei Klövensteen
Herr Nils Fischer
25482 Appen-Etz
Tel. 04101 693201
E-Mail: nils.fischer1@altona.hamburg.de

Web: http://www.hamburg.de/altona/forst-kloevensteen/

Wildgehege: http://www.hamburg.de/altona/wildgehege-kloevensteeen/