Entschleunigen Die Lohheide in Bomlitz

Bereits in der Bronzezeit war die Lohheide ein geeigneter Ort um sich niederzulassen. Wasser war als Lebensmittelquelle gutzugänglich. Die Spuren dieser ersten Besiedlungen sind noch heute in der Lohheide sichtbar.

Lohheide, Bomlitz, Lieblingsplatz im Grünen, Wasser

Bereits in der Bronzezeit war die Lohheide ein geeigneter Ort, um sich niederzulassen. Wasser war hier gut zugänglich und die Flüsse Bomlitz, Böhme und Warnau dienten als Lebenmittelquelle. Die Hügelgräber sind rund 3.500 Jahre alt und ein Zeichen der frühen Besiedlung.

Heute ist die Lohheide rund um die Hügelgräber ein mit üppiger Heide und knorrigem Wacholder kultivierter Ort, der Geschichte erlebbar macht. Eingebettet in ein großzügiges Mischwaldgebiet, das mit einer modernen Art der Schatzsuche zum Geocachen einlädt.

Adresse:
Borger Straße, 29699 Bomlitz

Anreise per ÖPNV:
Die Anreise mit dem ÖPNV ist leider nicht möglich.

Parkmöglichkeiten:
ja

Barrierefrei erreichbar:
nein

Öffnungszeiten:
von März bis November: Mo.-Fr. 10.00 – 18.00 sowie Sa., So. u. Feiertags 13.00-18.00.
von November bis März: Mo.-Fr. 09.00-13.00 Uhr

Kontakt:
Tourist Information am Weltvogelpark
Am Vogelpark 2
29699 Bomlitz
Tel.05161/6028656
www.weltvogelpark-heideurlaub.de