Erleben MEGa am Hartmannshof

Auf zwei Hektar Fläche ermöglicht der MEGa Mitmach- und Erlebnisgarten, die Vielfalt der Natur zu erleben. Die Palette reicht von Lebensräumen wie Amphibienteich, Heide, Obstwiese und Magerrasen über Beerenobst und Flächen mit Stauden und Rosen bis hin zu einem Gewächshaus und etlichen Schaubeeten mit Gemüse aus Omas Zeiten. Kinder freuen sich auf die große Schlangenschaukel, die Holzpferdeherde, das Indianerzelt und die Ponys, Erwachsene genießen einen guten Kaffee und selbstgebackenen Kuchen im Hofcafé. 

MEGa am Hartmannshof, Lieblingsplatz im Grünen, Erleben, Mitmachgarten, Erlebnisgarten, Natur, Heide, Obstwiesen Obst, Stauden, spielen, erleben, Gemüse

Auf zwei Hektar Fläche ermöglicht der MEGa Mitmach- und Erlebnisgarten, die Vielfalt der Natur zu erleben. Die Palette reicht von Lebensräumen wie Amphibienteich, Heide, Obstwiese und Magerrasen über Beerenobst und Flächen mit Stauden und Rosen bis hin zu einem Gewächshaus und etlichen Schaubeeten mit Gemüse aus Omas Zeiten. Kinder freuen sich auf die große Schlangenschaukel, die Holzpferdeherde, das Indianerzelt und die Ponys, Erwachsene genießen einen guten Kaffee und selbstgebackenen Kuchen im Hofcafé.

In direkter Nachbarschaft und angebunden an das beliebte NABU-Wanderwegesystem im Großen und Weißen Moor hat der NABU Rotenburg gemeinsam mit den Rotenburger Werken, einer diakonischen Einrichtung für Behinderte, ein ausgesprochen interessantes Ausflugsziel rund um Themen aus dem Naturschutz und der Landwirtschaft geschaffen.

Dabei sind Spiel, Spaß und Sinneserfahrung glücklich vereint mit Genuss und Gesprächen im Hofcafé sowie mit Umweltbildung und Naturerlebnis. Da kommen weder Herz, Hand, Bauch oder Verstand zu kurz.

Auch ohne Führungen helfen eine ausgefeilte Beschilderung und ein Audioguide dabei, den eigenen Horizont kurzweilig zu erweitern. Die direkte Nähe zu und die Kooperation mit  zwei Wohngruppen und dem Bio-Bauernhof der

Rotenburger Werke ergänzen den Mitmach- und Erlebnisgarten MEGa um Aspekte von Inklusion.

Direkt am Mitmach- und Erlebnisgarten Hartmannshof vorbei führt der NORDPFAD Rotenburger Wasserreich. Die rund 21 km lange Wanderung steht unter dem Motto „Stadt - Land – Fluss“! Mit Wümme, Rodau und Wiedau fließen gleich drei Flüsse durch die Kreisstadt. Auf naturnahen Wegen geht es durch Wiesen-, Wald- und Moorlandschaften vorbei an den Bullenseen zum Hartmannshof. Der NORDPFAD Dör´t Moor startet in nur rund 1,5 km Entfernung am Bullensee.

Adresse:
Hartmannshof
27356 Rotenburg

Anreise:
Die Anreise mit ÖPNV ist nicht möglich.

Parkmöglichkeiten:
Ja

Barrierefrei erreichbar:
Ja

Kontakt:
NABU Rotenburg
Tel.: 04263/6757893
Internet: www.mega-rotenburg.de


Regionaler Partner:
Touristikverband Landkreis Rotenburg zwischen Heide und Nordsee e.V.
Am Pferdemarkt 1  
27356 Rotenburg
Tel.: 04261/ 81 96 0
E-Mail: info@TouROW.de 
Internet: www.TouROW.de