Gestaltungshandbuch Gestaltungshandbuch der Metropolregion Hamburg

Das „Gestaltungshandbuch der Metropolregion Hamburg“ ist für die Geschäftsstelle, die (Leit-)Projekte und die Gremien der Metropolregion Hamburg verbindlich. Freigaben von Erzeugnissen auf Grundlage des Gestaltungshandbuchs erfolgen durch die Geschäftsstelle. 

Das Gestaltungshandbuch für die Veröffentlichungen Metropolregion Hamburg

In der Metropolregion Hamburg treffen sich vier attraktive Länder, eine Vielzahl von starken Städten, Regionen und Kulturlandschaften sowie Wirtschafts- und Sozialpartner. Die Metropolregion Hamburg (MRH) ersetzt diese starken Marken nicht sondern macht die Stärken der Region dann sichtbarer, wenn die Wirkungskraft und -reichweite eines Trägers allein nicht ausreichend erscheinen. Unser Ziel ist es, die Attraktivität der Metropolregion Hamburg weiter zu steigern und das vorhandene positive Image kommunikativ optimal zu transportieren und auszubauen.

Dieses Handbuch nimmt Gestaltungselemente aus dem Hamburger Leitfaden für die Entwicklung von Gestaltungsrichtlinien auf und entwickelt darauf aufbauend eine eigenständige Gestaltungsrichtlinie, die die Eigenständigkeit der Länder, Kommunen und Städte beachtet.

Das Handbuch ist für die Geschäftsstelle, die (Leit-)Projekte und Gremien der Metropolregion Hamburg verbindlich. Dabei ist es so flexibel angelegt, dass einerseits die Charakteristik des jeweiligen Absenders gewahrt bleiben kann und andererseits die Metropolregion Hamburg ein wiedererkennbares Erscheinungsbild erhält.

Empfänger von Mitteln aus den Förderfonds der Metropolregion Hamburg, deren Träger sowie die Unternehmer aus dem Unternehmensbeirat der MRH beachten die für sie verbindlichen Richtlinien zum Gebrauch der Wort-Bild-Marke.

Gestaltungselemente sind die Wort-Bild-Marke der Metropolregion Hamburg  sowie die aus der Marke Hamburg übernommene Schrift "HamburgSans" und der rote Schiffsbug (Sie sind für den berechtigten Anwenderkreis unter https://marketing.hamburg.de/medienserver-ergebnis/mediatype/10.html zugänglich).

Dieses Handbuch versteht sich nicht als dogmatische Vorschrift, sondern als ein lebendiges Gestaltungs-System, das sich in der täglichen Anwendungspraxis weiter entwickelt, um den immer wieder neuen Anforderungen an erfolgreiches Marketing Rechnung zu tragen.

Inhaber des Handbuchs ist die Metropolregion Hamburg. Alle Layout-Elemente unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nur unter Beachtung der Nutzungsbedingungen  genutzt werden. Der rote Schiffsbug und die Schrift HamburgSans unterliegen dem Urheberrecht der Freien und Hansestadt Hamburg. Deren Nutzungsbedingungen finden Sie auf der Webseite https://marketing.hamburg.de/medienserver-ergebnis/mediatype/10.html.

Der Projektbüro Metropolregion Hamburg e.V. gestattet die Nutzung der Wort-Bild-Marke der MRH, die Abbildung, Veröffentlichung bzw. Vervielfältigung zu folgenden Zwecken: Nutzung für die Träger der MRH, die Mitglieder des Unternehmensbeirats der MRH und von Landes- und Kommunalbehörden, in der MRH ansässigen Körperschaften des öffentlichen Rechts sowie Trägern von Projekten, die Zuwendungen durch die Förderfonds der MRH erhalten haben; Nutzung für redaktionelle Beiträge über den Standort MRH in allen Medien, insbesondere Druckerzeugnissen, Filmbeiträgen, Internetauftritten.

Für die Träger der Metropolregion Hamburg ist die Nutzung der Wort-Bild-Marke zum Zwecke des Standortmarketings gestattet und erwünscht. Die Nutzung der Wort-Bild-Marke für die Mitglieder des Unternehmensbeirats bedarf der schriftlichen Zustimmung der Geschäftsstelle der Metropolregion Hamburg in Form einer Nutzungsvereinbarung, der Einhaltung der geltenden Gestaltungsrichtlinien und der Anzeige der Veröffentlichung der Wort-Bild-Marke.

Downloads