Regionalkonferenz 2017 Digitales Land - digitale Städte

Donnerstag, 30. November 2017, 9:45 Uhr bis 16:00 Uhr
Holstenhallen Neumünster, Justus-von-Liebig-Str. 2-4, 24537 Neumünster

Regionalkonferenz der Metropolregion Hamburg am 30. November 2017 in Neumünster zu dem Thema: Digitales Land - digitale Städte

Die diesjährige Regionalkonferenz der Metropolregion Hamburg widmet sich dem Thema „Digitales Land - digitale Städte - Zusammen den Weg gestalten“.

Die Digitalisierung umfasst jede gesellschaftliche, soziale, kulturelle oder wirtschaftliche Ebene. Sie ist das Querschnittsthema der Dekade. Sie wird Land und Stadt prägen. Sie setzt hier wie dort neue Impulse für die Lebensqualität einer Region, die Attraktivität eines Standortes für Unternehmen oder die Entscheidung für einen Urlaubs-, Wohn- oder Studienort.

Smart City, Smart Region, Smart Rural Areas, Digitale Dörfer, Digital Städte. Hinter der Vielzahl der Begriffe steht immer ein Begriff: Vernetzung. Die Attraktivität der Metropolregion Hamburg wächst mit der Chance, die Digitalisierung uns bietet: Die Entfernung zwischen Land und Stadt durch gemeinsame Projekte und Netzwerke überbrücken und den Raum für Bürger, Arbeitnehmer, Unternehmer und Besucher attraktiver werden zu lassen.

In acht Workshops in den Bereichen Mobilität, Infrastruktur, Planung, Tourismus und Berufliche Bildung geht die Regionalkonferenz der Metropolregion Hamburg der Frage nach, wie Land und Städte dem Wandel durch die Digitalisierung gemeinsam gestalten können.

Die Workshops sind praxisnah angelegt. Im Mittelpunkt stehen Erfahrungsaustausch und Ideen für die vor uns liegende Arbeit.

11.45 Uhr

Workshop 1: Ausbau der Breitband-Infrastruktur
Breitbandnetze sichern die digitale Grundversorgung in jeder Kommune. Welche Modelle haben sich bewährt? Für welche Aufgaben müssen wir gerüstet sein?

Workshop 2: Die Kunst des digitalen Erzählens
Marketing im Web heute und morgen. Wohin geht die Reise für eine erfolgreiche Kommunikation im Web?

Workshop 3: Digitale Planung in der Metropolregion Hamburg
X-Planung – was ist das und wie geht das?

Workshop 4: Den digitalen Wandel anpacken
Was erwarten zukünftig Kunden, Bürger und Unternehmen? Und wie? Was muss sich in meiner Einrichtung verändern? Der digitale Wandel stellt keine Fragen, verlangt aber nach konkreten Antworten.

14:15 Uhr

Workshop 5: Digitalisierung der Aus- und Weiterbildung
Die Digitalisierung birgt Chancen und Herausforderungen für die berufliche Aus- und Weiterbildung. Was bedeutet das für Lehrinhalte und –formen, für Ausbilder, Lehrer und Prüfer, für Bildungsstandorte und deren Ausstattung?

Workshop 6: Mehr Mobilität per App?
On-Demand-Mobilität: Welche Rolle können Kommunen bei der Gestaltung von nachhaltiger Mobilität unter Berücksichtigung neuer digitaler Angebote einnehmen?

Workshop 7: PR und Social Media
Presseinformationen und andere Veröffentlichungen: Wie muss die Information und Kommunikation mit Journalisten und Öffentlichkeit in Zeiten von Facebook, Twitter, Snapchat und Co. organisiert werden?

Workshop 8: Digitale Region
Digitalisierung ist mehr als schnelles Internet. Sie bietet neue Chancen für die Menschen und die Gemeinschaft, gerade in ländlichen Regionen. Doch wir gehen wir das an?

Mehr zu Programm & Anmeldung

Zum Hintergrund:
Einmal im Jahr veranstaltet die Metropolregion Hamburg eine Regionalkonferenz zu einem aktuellen Schwerpunktthema. Diese gibt Impulse für die regionale Zusammenarbeit zwischen der Landes – und Kommunalpolitik, regionalen Institutionen und der Fachöffentlichkeit. In der Regel kommen über 300 Gäste aus Politik, Unternehmen und interessierten Institutionen.