Siedlungsentwicklung Fachtagung „Regionale Entwicklungskonzepte und Initiativen“

Die Stärkung der Partnerschaft von Land und Stadt ist ein zentrales Ziel der Metropolregion Hamburg. Die Fachveranstaltung der Metropolregion Hamburg "Regionale Entwicklungskonzepte und Initiativen", mit 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, hat eindrucksvoll die Vielfalt regionaler Kooperationen und Initiativen verdeutlicht.

Eine Fachtagung der Metropolregion Hamburg belegt eindrucksvoll die Vielfalt regionaler Kooperationen und Initiativen.

Die  Metropolregion selbst repräsentiert eine regionale Land-Stadt-Kooperation in metropolitanem Maßstab. Die Zukunftsfähigkeit der Region, ihrer Städte und Gemeinden und ihrer Unternehmen sowie die Lebensqualität der hier lebenden Menschen wird aber nicht allein durch großräumige Zusammenarbeit gesichert. Sie wird maßgeblich auch durch regionale Kooperation in den unterschiedlichen Teilräumen – durch innerregionale Vernetzung – ergänzt und mit Leben gefüllt.

Entsprechende innerregionale Kooperationen und Initiativen gibt es in der Metropolregion in vielfältiger Form. Chancen und Nutzen gerade auch kreisüberschreitender Vernetzung sind weitgehend erkannt. Sie müssen aber auch umgesetzt werden. Die Präsentation erprobter Organisationsformen und Handlungsfelder in und außerhalb der Metropolregion und der Erfahrungsaustausch auf der Fachveranstaltung sollten Impulse liefern und einen Anschub für weitere Kooperationsinitiativen geben.

 

Die Dokumentation der Veranstaltung steht hier zum Download bereit. Die Präsentationen zur Veranstaltung können Sie hier herunterladen.