Tage der Industriekultur 2019 Programm Hamburg

 

Tage der Industriekultur 2019, Programm, Festival, Häfen, Wasser, Elbe, Schiffe, Kanäle, Schleusen, Fabriken, Museen, Technikgeschichte, Metropolregion Hamburg, Tourismus

50er Kaischuppen

Kleiner Grasbrook, Australiastraße, Schuppen 50-52,
20457 Hamburg

Historische Hamburger Hafenbahn

Australiastraße, Bremer Kai, 20457 Hamburg

Hafenmuseum

Kopfbau des Schuppens 50A, Kleiner Grasbrook, Australiastraße,
20457 Hamburg

Besichtigung des 50er Kaischuppens

> Samstag, 28.09. und Sonntag, 29.09. | 10:00 bis 18:00 Uhr, ohne Führung

Historischer Stückgutumschlag mit der Hafenbahn

Einsatz des Hamburger Schienenhandkrans von 1869, rangieren mit historischen Hafenbahnwagen, geöffnete Ausstellungswagen und Draisinefahrten.
> Samstag, 28.09. | 11:00 bis 16:00 Uhr

Vortrag zur der historischen Kransammlung des Hafenmuseums

Die einzigartige historische Kransammlung des Hafenmuseums Hamburg: Ein ehemaliger Kranführer berichtet aus seiner aktiven Zeit, zu der die schlanken Wippkrane von Kampnagel, Kocks und Krupp-Ardelt für den besonderen Ruf des Hamburger Hafens als schnellen Hafen standen.
> Samstag, 28.09. | 15:00 Uhr

Bewirtung über die Kaffeeklappe

Eine Gastronomie, die schon zu Zeiten, als der Schuppen noch im Güterumschlag eingesetzt worden ist, aktiv war.
> Samstag, 28.09. und Sonntag, 29.09. | 10:00 bis 18:00 Uhr

Hafen Altona

Große Elbstraße, 22767 Hamburg

Stadtteilrundgang am Altonaer und Ottenser Elbufer

Von der Geschäfts- und Industriestraße zur Touristenattraktion – Was blieb von Fischen und Fabriken in der Großen Elbstraße?
> Sonntag, 29.09. | 15:00 Uhr (Dauer: 3 Stunden)
Veranstalter: Stadtteilarchiv Ottensen – Geschichtswerkstatt für Altona e.V.
Treffpunkt: Altonaer Fischmarkt, am Minerva-Brunnen

Harburger Binnenhafen

Lotsekai, 21079 Hamburg-Harburg

Führungen zum Blauen Peiner Werftkran W40

Informationen in Wort und Bild über Geschichte, Renovierung, jetzige Nutzung und Zukunft des Krans.
> Sonntag, 29.09. | 12:00 bis 17:00 Uhr

Führungen zum Gelben Mulch-Kran

Informationen in Wort und Bild über Geschichte, Renovierung, jetzige Nutzung und Zukunft des Krans
> Sonntag, 29.09. | 12:00 bis 17:00 Uhr

Schaukranen – der Mulch-Kran in Bewegung

Termine werden vor Ort angezeigt.

Kinderprogramm am Blauen und Gelben Kran:

Kinderführungen auf den Kran in Begleitung der Eltern. Sie dürfen einmal
„Kranführer“ sein.
> Sonntag, 29.09. | 12:00 bis 17:00 Uhr

Parcours für den „Sackkarren-Führerschein“

> Sonntag, 29.09. | 12:00 bis 17:00 Uhr

An der Knotenbank Seemannsknoten lernen

> Sonntag, 29.09. | 12:00 bis 17:00 Uhr
Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Rundfahrten mit der Barkasse »Jan« im Binnenhafen

Infos zum Museumshafen und den Schiffen.
> Sonntag, 29.09. | 12:00 bis 17:00 Uhr
Abfahrtstermine werden vor Ort angezeigt

20:00 Open-Air Kino am Kulturkran

Gezeigt wird der Film Raumpatrouille Orion – Rücksturz ins Kino. Ein deutscher Kinofilm einer 90-minütigen Zusammenfassung der Fernseh-Kultserie aus den 60er Jahren: Raumpatrouille – die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion.

Alsterdampfer »St. Georg«

Anleger Jungfernstieg, 20354 Hamburg

Fahrten zum Museum der Arbeit

Über Binnen- und Außenalster geht es zum Museum der Arbeit in Barmbek.
> Sonntag, 29.09.
Abfahrten ab Jungfernstieg, Anleger 4: 10:45, 12:45, 14:45 und 16:45 Uhr
Abfahrten ab Museum der Arbeit: 11:45, 13:45, 15:45 und 17:45 Uhr
Fahrpreis: Erwachsene je einfache Fahrt 9,00 €, Hin- und Rückfahrt 18,00 €.
Kinder unter 16 Jahren fahren in Begleitung kostenlos mit.

Bereisungsdampfer »Schaarhörn«

Australiastraße, Bremer Kai (Hansahafen), 20457 Hamburg

Open Ship mit Führungen

> Sonntag, 29.09. | 11:00 bis 17:00 Uhr

Dampfeisbrecher »Elbe«

Anleger Sandtorhöft, 20457 Hamburg

Hamburgs Vielfalt von der Wasserseite: Hafenanlagen, Industrieansichten und ländliche Idylle

Die Fahrt führt an St. Pauli und Altona vorbei durch den Köhlbrand über die Süderelbe zur Bunthausspitze und über die Norderelbe zurück zum Sandtorhöft.
Die Bordgastronomie bietet eine Auswahl an einfachen Speisen und Getränken.
> Sonntag, 29.09. | 11:00 Uhr, Abfahrt: Anleger Hamburg Sandtorhöft
Dauer: ca. 3 ½ Stunden, Fahrpreise: Erwachsene 28,00 €, Kinder 5,00 €
Fahrkarten erhalten Sie an Bord oder unter www.dampfeisbrecher.de

Dampfeisbrecher »Stettin«

Anleger Neumühlen (Museumshafen Oevelgönne), 22763 Hamburg

Open Ship

> Samstag, 28.09. und Sonntag, 29.09. | 12:00 bis 17:00 Uhr
Achtung: Geplanter Werftaufenthalt im September 2019!
Vor Besuch bitte unter www.dampf-eisbrecher-stettin.de oder 040/56194950 (Geschäftsstelle) informieren.

Feuerlöschboot »Repsold«

Sandtorhafen, Am Sandtorkai, 20457 Hamburg

Mini-Hafenrundfahrten (ca. 25 min)

> Samstag, 28.09. und Sonntag, 29.09. | 10:00 bis 17:00 Uhr, Abfahrten alle 30 Minuten, Zugang über Magellanterrassen oder Am Sandtorkai 60

Schlepper »Fairplay VIII«

Sandtorhafen (Traditionsschiffhafen), Am Sandtorkai, 20457 Hamburg

Open Ship mit Führungen über das Schiff

> Sonntag, 29.09. | 10:00 bis 17:00 Uhr

Stückgutfrachter »Cap San Diego«

Überseebrücke, 20459 Hamburg

Besichtigung von Maschine bis Brücke, von Bug bis Heck

> Samstag, 28.09. und Sonntag, 29.09. | 10:00 bis 18:00 Uhr
Maritime Snacks im Bordbistro, Kosten: 7,00 €, Kinder 2,50 €, Familie 14,00 €

Schleuse Veringkanal

Alte Schleuse/Schlengendeich/Industriestraße, 21107 Hamburg

Vering-Kanalspaziergang

Rundgang mit Johannes Huhmann
> Sonntag, 29.09. | 15.00 Uhr, Treffpunkt: Honigfabrik (Industriestraße 125),
vor dem Eingang, Teilnehmerbeitrag: 5,00 €

Getreidesilo Hammerbrook

Wendenstraße 147, 20537 Hamburg

Rundgänge im Silospeicher

Anhand der noch vorhandenen Technik wird die Funktion eines Getreidespeichers erläutert. Bericht über die wechselhafte Geschichte des Geländes bis zu seiner heutigen Nutzung als KfZ-Betrieb.
> Sonntag, 29.09. | Führungen um 10:00, 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr
Bitte beachten: Das Bauwerk ist nicht barrierefrei, Toiletten sind nicht vorhanden.
Um Anmeldung wird gebeten unter info@unter-hamburg.de

Bootswerft Hamburg-Cranz

Estedeich 78, 21129 Hamburg-Cranz

Der Eigentümer führt über die Werft

Mit einer Werkstatt aus dem 18. Jahrhundert, einer Bootshalle von 1905
sowie einer Slipanlage.
> Samstag, 28.09. und Sonntag, 29.09. | 10:00 bis 18:00 Uhr

Wasserwerk Kaltehofe

Kaltehofe Hauptdeich 6-7, 20539 Hamburg

Führung über das Industriedenkmal

In unserer einstündigen Führung bieten wir Ihnen einen Überblick über das
Industriedenkmal auf der Elbinsel Kaltehofe. Der Rundgang beginnt vor
der historischen Villa und führt weiter über das Außengelände. Außer der
Geschichte des Wasserwerks Kaltehofe, der Funktion der Filterbecken und
der Arbeitswelt auf Kaltehofe werden auch die einmalige Architektur der
Gebäude und der bemerkenswerte Naturraum Thema unserer Tour über das
Industriedenkmal sein.
> Sonntag, 29.09. | 11:30 und 13:30 Uhr
Wetterfeste Kleidung und/oder Sonnenschutz wird empfohlen.
Kosten: 8,00 € / 6,00 € - Ohne Anmeldung

Museum der Arbeit

Wiesendamm/Maurienstraße/Osterbekweg, 22305 Hamburg

Die New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie in Barmbek

Rundgang auf dem Gelände mit Museumsbesuch mit Jens Germerdonk. Das ehemalige Fabrikgelände der New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie von 1871, in dem heute das Museum der Arbeit zu Hause ist, veranschaulicht wie kein anderer Standort die Industrialisierung Hamburgs.
> Samstag, 28.09. | 10:00 bis 11:00 Uhr
Treffpunkt: Vor dem Museumseingang, Wiesendamm 3
Ohne Anmeldung, Kosten: Museumseintritt

Museumshafen Oevelgönne

Anleger Neumühlen, 22763 Hamburg

Schwimmkran HHLA I – „Karl Friederich Steen“ im Betrieb

> Samstag, 28.09. und Sonntag, 29.09. | 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr

„Technik und Geschichte auf HHLA I“ – Führungen über den Schwimmkran

> Samstag, 28.09. und Sonntag, 29.09. | 11:20, 13:20 und 15:20 Uhr
Treffpunkt am Kranhaken, Eintritt frei – Spenden willkommen!

Speicherstadtmuseum

Am Sandtorkai 36, 20457 Hamburg

Rundgang „Hamburgs Welterbe entdecken – die Speicherststadt“

Eisenskelette, elektrische Beleuchtung und Windenhydraulik hinter mittelalterlich
anmutenden Backsteinfassaden. Mehr als 100 Jahre lang diente die Speicherstadt
als zentrales Lagerhausviertel des Hamburger Hafens. Der Rundgang erläutert
ihre Baugeschichte und macht ihre konzeptionellen und technischen Besonderheiten
anschaulich. Mit einer Einführung im Speicherstadtmuseum.
> Samstag, 28.09. | 15:00 bis 16:30 Uhr
> Sonntag, 29.09. | 11:00 bis 12:30 Uhr
Kosten: 10,00 €, erm. 8,50 €
Treffpunkt: Im Speicherstadtmuseum, ohne Anmeldung

Wasser-Forum

Billhorner Deich 2, 20539 Hamburg

Dauerausstellung: Geschichte der Hamburger Wasserversorgung ab 1848

Die Ausstellung im Wasser-Forum zeigt die Geschichte der ersten Wasserversorgung
auf dem europäischem Kontinent in Hamburg im Jahr 1848.
Sonntag, 29.09. | 10:00 bis 16:00 Uhr
Kosten: 5,50 €, erm. 3,80 €, Kinder bis 12 Jahre frei

Führung: Entwicklung der Hamburger Wasserwerke in Rothenburgsort

1848 wurde die erste zentrale Wasserversorgung des europäischen Kontinents nach Plänen des Ingenieurs William Lindley eröffnet. In einem noch erhaltenen Pumpenhaus ist heute das WasserForum untergebracht. Die Führung bietet einen Rundgang entlang der erhaltenen Anlagen und über das Betriebsgelände.
Sonntag, 29.09. | 11:00 und 14:00 Uhr
Kosten: 5,50 €, erm. 3,80 € + 2,50 € für die Führung