Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade in der Metropolregion Hamburg

Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade

Gemeinsam einen Schritt voraus

Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade vertritt als Selbstverwaltungseinrichtung die Interessen der mehr als 28.000 Handwerksbetriebe und ihrer rund 145.000 Beschäftigten einschließlich der Lehrlinge im Kammerbezirk. Der Bezirk Lüneburg-Stade reicht von der Nordsee bis zum Harz und umfasst 16 Landkreise und drei kreisfreie Städte. Hauptverwaltungssitze der größten Handwerkskammer in Norddeutschland sind Braunschweig und Lüneburg, ein weiterer Dienstleistungssitz ist Stade.

Neben der Interessenvertretung sind der Handwerkskammer vom Staat hoheitliche Aufgaben wie das Führen der Handwerks- und Lehrlingsrolle sowie die Durchführung von Gesellen-, Meister- und Fortbildungsprüfungen übertragen worden. An allen drei Standorten unterhält sie moderne Technologiezentren zur Technologischen Lehrlingsqualifizierung, zur Meisterausbildung und zur Fort- und Weiterbildung. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Information und Beratung der Handwerksbetriebe.

Logo Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade Kontakt:
Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg - Stade

Friedenstraße 6 
21335 Lüneburg
Telefon: +49 4131 / 712-0
Fax: +49 4131 712-201

E-Mail: info@hwk-bls.de  
Internet: http://www.hwk-bls.de