Schleusen

8_Schleusen Brunsbüttel Bild 1
© Stadt Brunsbüttel

Schleusen

Erfahren Sie mehr über viele unterschiedliche Schleusen in der Metropolregion.

Schleusen

1_Dückerschleuse_Witzeetze Bild 1
© Sven Bardua
Industriekultur -Schleusen

Dückerschleuse Witzeetze

Die Dückerschleuse gehört zu den selten erhaltenen Stauschleusen. Hier wurde das Wasser mit nur einem Torpaar über mehrere Tage gestaut, ehe die Prähme fahren konnten.

Mehr
2_Palmschleuse Lauenburg Bild 1
© Stadt Lauenburg/Elbe
Industriekultur -Schleusen

Palmschleuse Lauenburg

Der Bau des Stecknitzkanal ist eine bedeutende Leistung des Spätmittelalters gewesen. Die Kammer der Palmschleuse konnte bis zu zwölf Kähne aufnehmen.

Mehr
3_Schiffshebewerk Lüneburg Bild 1
© Wasser- und Schifffahrtsamt Uelzen
Industriekultur -Schleusen

Schiffshebewerk Lüneburg

Das Schiffshebewerk Lüneburg in Scharnebeck war 1976 das größte der Welt. In zwei Trögen überwinden Binnenschiffe einen Höhenunterschied von 38 Metern.

Mehr
4_Schleuse Eiderkanal Kluvensiek Bild 1
© Sven Bardua
Industriekultur -Schleusen

Schleuse Eiderkanal Kluvensiek

Der schleswig-holsteinische Eiderkanal war der erste von Seeschiffen befahrene Kanal der Welt. Als Vorläufer des Nord-Ostsee-Kanals war er bis 1895 in Betrieb.

Mehr
5_Schleuse Hadelner Kanal Bild 1
© Sven Bardua
Industriekultur -Schleusen

Schleuse Hadelner Kanal

Für die Entwässerung und die Schifffahrt gab es in Otterndorf eine uralten Deichtunnel zur Elbe hin: Denn im Hadelner Sietland gab es einst oft große Überschwemmungen.

Mehr
6_Schleuse Kasenort Bild 1
© Sven Bardua
Industriekultur -Schleusen

Schleuse Kasenort

In der Wilstermarsch befindet sich die tiefste Landstelle Deutschlands: Seit dem 15. Jahrhundert schützt die Schleuse Kasenort sie vor den Fluten aus Stör und Elbe.

Mehr
7_Schleuse Nadelwehr Fahrenholz Bild 1
© Sven Bardua
Industriekultur -Schleusen

Schleuse und Nadelwehr Fahrenholz

An der Ilmenau unterhalb von Lüneburg sind seltene Nadelwehre erhalten geblieben. Mit dem einst in ganz Europa verbreiteten Wehrtyp wird der Wasserstand des Flusses geregelt.

Mehr
8_Schleusen Brunsbüttel Bild 1
© Stadt Brunsbüttel
Industriekultur - Schleusen

Schleusen Brunsbüttel

In Brunsbüttel mündet der Nord-Ostsee-Kanal in die Elbe. Zum Ausgleich der Pegel zwischen Ostsee und Elbe erhielt der Kanal an seinen Enden je zwei Doppel-Schleusen.

Mehr
9_Staustufe Geesthacht Bild 2
© Sven Bardua
Industriekultur - Schleusen

Staustufe Geesthacht

Gesteuerter Wasserfluss. Die Staustufe in Geesthacht besteht aus Wehranlage, Schleuse und zwei Fischaufstiegen.

Mehr
10_Allerschleuse_Hademstorf_Bild4
© Sven Bardua
Industriekultur -Schleusen

Allerschleuse Hademstorf

Die Staustufe in Hademstorf an der Aller bietet eine – ungewöhnlich große – Schleuse für Schleppzüge sowie eine Kombination aus Schützenwehr und seltenem Nadelwehr.

Mehr
11_Schleuse_Lübz_Bild1
© Sven Bardua
Industriekultur -Schleusen

Schleuse Lübz

Der Fluss Elde prägt den Ort Lübz: Mitten in der Altstadt gibt es nebeneinander Schleuse, Wassermühle und zwei über den Fluss führende Brücken.

Mehr
Das Bild zeigt einen Teil der Schleusenkammer mit dem geschlossenen Schleusentor.
© Sven Bardua
Industriekultur - Schleusen

Schleuse Veringkanal

Der von 1894 bis 1897 erbaute Veringkanal war für die Wilhelmsburger Industrie ein wichtiger Verkehrsweg. Eine alte Schleuse verbindet den Kanal mit dem Reiherstieg.

Mehr
13_Schleuse-Bremervörde_Bild1
© Sven Bardua
Industriekultur - Schleusen

Wehr- und Schleusenanlage Bremervörde

Die Stadt Bremervörde geht auf eine Furt zurück, welche einst durch die Oste führte. Heute gibt es dort eine Brücke ­– und oberhalb davon eine ansprechend gestaltete Schleusenanlage.

Mehr
14_Schleuse-Witzeeze_Bild_1
© Sven Bardua
Industriekultur - Schleusen

Elbe-Lübeck-Kanal-Schleuse Witzeeze

Die Schleuse Witzeeze gehört zu dem 1900 eröffneten Elbe-Lübeck-Kanal. Ihre Tore und Ventile werden nach einem Prinzip von Ludwig Hotopp allein mit Wasserkraft bewegt.

Mehr

Schleusen in der Übersicht

Noch mehr Industriekultur entdecken

Tage der Industriekultur: Viermastbark Peking
© Foto: Ina Saken
Programm zum Download

Tage der Industriekultur am Wasser

Hier finden Sie das aktuelle Programm zu den Tagen der Industriekultur 2023.

Mehr
Logo von Instagram
© Instagram
Industriekultur

Folge uns auf Instagram

Mehr
Logo_FB
© Facebook
Industriekultur

Jetzt Fan werden!

Mehr
1_Begrüßungstext Bild 4
© Sven Bardua
Literaturverzeichnis

Industriekultur

Literaturhinweise zu Technischen Denkmalen in der Metropolregion Hamburg.

Mehr
Tourismus, Zukunftsagenda - Tourismus und Internationales Marketing, IKM, EU Projekt Star Cities

Tanja Blätter

Kontakt

Geschäftsstelle der Metropolregion Hamburg Alter Steinweg 4
20459 Hamburg