Neuer Termin: Save-the-Date Fachkonferenz Moormanagement in der Metropolregion Hamburg

Schutz und Entwicklung von Mooren vor dem Hintergrund des Klimawandels. Dienstag, 08. September 2020, ab 10:00 Uhr
in Bad Oldesloe, Kreistagssitzungssaal des Kreises Stormarn.

Fachkonferenz Moormanagement in der Metropolregion Hamburg

Die Facharbeitsgruppe Naturhaushalt der Metropolregion Hamburg organisiert gemeinsam mit der Facharbeitsgruppe Klimaschutz und Energie eine Veranstaltung zum länderübergreifenden fachlichen Austausch über Moormanagement.

Die Fachkonferenz soll einen Überblick über den Schutz und die Entwicklung von Mooren vor dem Hintergrund des Klimaschutzes in den verschiedenen Teilen der Metropolregion Hamburg geben sowie Impulse und interessante Inputs für die Praxis bereithalten.

Für den fachlichen Hintergrund konnteProf. Dr. Lars Kutzbach von der Universität Hamburg, Institut für Bodenkunde, gewonnen werden. Als Professor für Böden im Klimasystem wird er zum Einstieg die Bedeutung von Mooren als Klimagasemittent und -speicher erläutern und die Spannbreite der Ökosystemfunktionen von Mooren aufzeigen.

Anschließend werden Vertreterinnen und Vertreter der Länder einen Überblick über die Moortypen in der Metropolregion und die Aktivitäten der Länder im Moormanagement geben.

Am Nachmittag soll der Erfahrungsaustausch im Mittelpunkt stehen. Praktiker aus der Metropolregion werden zu verschiedenen Themenschwerpunkten die Herausforderungen und Lösungsansätze beim Moormanagement beleuchten.

Wir laden Sie bereits heute herzlich ein zur

Fachkonferenz Moormanagement in der Metropolregion Hamburg

Schutz und Entwicklung von Mooren vor dem Hintergrund des Klimawandels

und bitten Sie, sich folgenden Termin freizuhalten:

Dienstag, 08. September 2020, ab 10:00 Uhr

Bad Oldesloe, Kreistagssitzungssaal des Kreises Stormarn

 

Adressaten der Veranstaltung sind alle im Themenfeld Moormanagement aktiven Akteure aus der Metropolregion Hamburg, aber auch kommunale Entscheidungsträger, die die lokalen Rahmenbedingungen für den praktischen Moorschutz mitgestalten.


Downloads