Radfernwege Seeve-Radweg

Das kleine Heideflüsschen Seeve entspringt nur wenige hundert Meter südlich des Heideortes Wehlen und mündet, nachdem es sich 40 km durch die Geest geschlängelt hat, in die Elbe.

Radfernwege in der Metropolregion Hamburg

Der insgesamt 92 km lange Seeve-Radweg bietet Naturund Kulturgenuss und führt in drei Ringen von Wehlen in der Lüneburger Heide bis nach Over an der Elbe. Aufgrund der sehr guten Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr kann der Seeve-Radweg hervorragend in Teilabschnitten befahren werden.

Offizielle Webseite:

>> www.seeve-radweg.de

Kurz & Kompakt:

  • Routenlänge: Insgesamt 92 km

  • Beschilderung: Der Weg ist durchgängig mit dem oben abgebildeten Logo ausgeschildert.

  • Wegbeschaffenheit: Der Radweg hat keine wesentlichen Steigungen, er führt über asphaltierte Strecken, aber auch über Feld- oder Sandwege, empfohlen wird ein robustes Tourenrad, Trekking-Rad oder E-Bike. 

  • Sehenswertes: Seevequelle • Planetenlehrpfad • typische Fachwerkhäuser • Hexenhaus • Wassermühlen • Kirchen • größter Rangierbahnhof Europas • Seevengeti

  • Besonderheiten: Radlerfreundliche Unterkünfte • Fahrradservice Stationen

GPX-Daten, Karten, Infos und kostenlose Broschüren: 

Lüneburger Heide GmbH
Außenstelle Landkreis Harburg
Am Steinberg 2 · 21271 Hanstedt
Tel.: 04 184/850 50
hanstedt@lueneburger-heide.de