Daten für die Jahre 2013 - 2019 Flächennutzung

Über wie viel Bodenfläche in Hektar verfügt die Metropolregion Hamburg? Wie werden die Flächen für Siedlung und Verkehr genutzt? Daten aus den Jahren 2013 bis 2019 stehen Ihnen hier zur Verfügung. 

Tabellen

Download der Tabellen 2013 - 2019

12. Fläche für Siedlung und Verkehr am 31.12.2019
GebietBodenfläche insgesamt         (in ha)darunterNachrichtlich: Siedlungs- und Verkehrs-fläche
Siedlung- und Verkehrdavon
Siedlungdarunter Bergbaubetriebdarunter Tagebau, Grube, SteinbruchVerkehr
Metropolregion Hamburg2.852.891372.544247.77658.649124.772363.893
Hamburg75.50944.49735.1000249.39844.474
Kreisfreie Stadt Lübeck21.4198.0956.0930602.0018.034
Kreisfreie Stadt Neumünster7.1663.6832.958017263.683
Kreis Dithmarschen142.81716.09410.36701515.72715.943
Kreis Herzogtum Lauenburg126.30715.0819.80003355.28114.746
Kreis Ostholstein139.30217.18211.95503345.22816.849
Kreis Pinneberg66.42514.75411.09902463.65514.508
Kreis Segeberg134.44719.30813.26608956.04318.413
Kreis Steinburg105.57012.2358.14803934.08711.843
Kreis Stormarn76.61714.26310.15404214.11013.842
Schleswig-Holsteinischer Teil820.070120.69583.84002.83636.858117.861
Landkreis Cuxhaven205.89624.32315.34905088.97523.815
Landkreis Harburg124.84521.51214.52204786.99021.034
Landkreis Lüchow-Dannenberg122.73310.2805.05501115.22510.169
Landkreis Lüneburg132.78015.5599.90301615.65615.398
Landkreis Rotenburg (Wümme)207.47824.06414.44301.0859.62222.979
Landkreis Heidekreis188.14520.21111.97202338.23919.978
Landkreis Stade126.73816.68411.42956775.25516.002
Landkreis Uelzen146.25913.0597.10801495.95012.910
Niedersächsischer Teil1.254.874145.69289.78153.40255.912142.285
Kreisfreie Stadt Schwerin13.0524.1123.1950139174.099
Landkreis Nordwestmecklenburg212.70820.06113.51701.0656.54418.996
Landkreis Ludwigslust-Parchim476.67837.48722.34301.30915.14336.178
Mecklenburger Teil702.43861.66039.05502.38722.60459.273
Metropolregion ohne Hamburg2.777.382328.047212.67658.625115.374319.419
Quelle: Statistikamt Nord, Statistische Landesämter Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern (Durch die Änderung der 
Erfassungsgrundlage ist die Vergleichbarkeit der Daten ab 2016 mit den Vorjahren aus methodischen Gründen erheblich eingeschränkt.)