Facharbeitsgruppe Tourismus 18. November: Tourismusgespräch 2019 in Lüneburg

Die Facharbeitsgruppe Tourismus der Metropolregion Hamburg lädt am 18. November 2019 zu einem Tourismusgespräch für alle, die den Tourismus in der Metropolregion Hamburg gestalten.

18. November: Tourismusgespräch 2019 in Lüneburg

Qualitätsinitiativen, digitale Kampagnen und Finanzierung touristischer (Kooperations-) Projekte sind die zentralen Themen der länderübergreifenden Tourismuszusammenarbeit in der Metropolregion Hamburg. Unser Erfolg ist umso größer, je mehr Partner „mitziehen“. Daher bietet die Facharbeitsgruppe Tourismus im diesjährigen Tourismusgespräch den Austausch mit Experten und untereinander.

Wir laden herzlich ein am:

18. November 2019, 10.00 – 15.30 Uhr
In die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg
Am Sande 1
21335 Lüneburg

AGENDA:

  • Ab 9.30 Uhr Eintreffen der Gäste
  • 10.00 Uhr Begrüßung
    Volker Linde (IHK Lüneburg-Wolfsburg, Bereichsleitung Standort- und Politikberatung)
    Harald Ottmar (Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg, Leitung der Facharbeits-gruppe Tourismus)
  • 10.15 Uhr Tourist-Information der Zukunft – Digitalisierung, Datenmanagement und Personal
    Patrick Berger
    (Deutscher Tourismusverband e.V.)
  • 12.15 Uhr Mittagsimbiss
  • 13.00 Uhr „Metropolregion Hamburg.Gemeinsam International“ – Qualifizierung, Kompetenzförderung und internationale Positionierung
    Anett Bierholz
    (Verband Mecklenburgische Ostseebäder e.V., Projektleitung)
  • 13.30 Uhr Berichte aus der Facharbeitsgruppe Tourismus – das machen WIR für die Region
    Tagestourismus - Der OECD-Bericht über die MRH - Leitprojekte in der MRH
  • 14.30 Uhr Tourismus – eine Herausforderung für die Kommunalpolitik
    Harald Zahrte (Samtgemeindebürgermeister Land Hadeln, langjähriger Sprecher des AK Tourismus beim Niedersächsischen Städtetag)
  • 15.00 Uhr Ausklang

Zur Anmeldung (bis 11.11.2019)