Gewerbeflächen

Innovationsraum Itzehoe
© egeb: Wirtschaftsförderung

Gewerbeflächen in der Metropolregion Hamburg

Die Metropolregion Hamburg gehört nach der Studie „Emerging Trends in Real Estate Europe“ von PricewaterhouseCoopers und dem Urban Land Institute zu den attraktivsten Immobilienmärkten in Europa. Erfahren Sie mehr über verfügbare Gewerbeflächen, Gewerbeflächenkonzepte und private Gewerbeimmobilien.

Gewerbeflächenportal für die Metropolregion Hamburg: Über 700 Flächen im Angebot, Parzellen von 100 qm bis 600.000 qm sofort verfügbar. Gezielte Suche nach Standort, Größe, Verkehrsanbindung und planerischen Gebietskategorien. Finden Sie Ihre Gewerbefläche in der Metropolregion Hamburg auf GEFIS, unserem Portal für Ihr nachhaltiges Investment. 

Gewerbeflächen finden in der Metropolregion Hamburg

Alles zum Thema Gewerbeflächen in der Metropolregion Hamburg

Testbild_GEFIS_2_neu
© Metropolregion Hamburg / GeoDok GmbH
Unternehmen ansiedeln

Gewerbeflächen in GEFIS

Suchen Sie einen Standort für Ihre Firma? Das neue Gewerbeflächenportal GEFIS der Metropolregion Hamburg hilft Ihnen dabei.

Mehr
Luftbild von Hamburg
© HWF
Immobilienportal Hamburg Invest

Hamburger Immobilienportal für private und städtische Gewerbeimmobilien

Das Hamburger Immobilienportal für Gewerbeimmobilien stellt eine einfach zu bedienende Internetplattform für Anbieter und Nachfrager dar.

Mehr
Cover vom Gewerbeflächen-Monitoring-Bericht
© Metropolregion Hamburg
Gewerbeflächenmonitoring-Bericht 2021

Standorte in der Metropolregion gefragt

Die neue Gewerbeflächen-Bilanz der Metropolregion Hamburg steht jetzt zur Verfügung.

Mehr
GEFEK II Coverbild
© Metropolregion Hamburg
GEFEK II der Metropolregion

Gewerbeflächenkonzept

Sie haben Interesse an Premiumgewerbeflächen und der Zusammenarbeit in der Gewerbeflächenentwicklung in der MRH? Informieren Sie sich im GEFEK II.

Mehr
Papierzieharmonika-Familie
© MRH

Statistikportal

Das Statistikportal der Metropolregion Hamburg bietet umfassende Informationen zu: Bevölkerung, Beschäftigten, Bildung und Soziales, Verkehr und Wirtschaft sowie Tourismus.

Mehr
Wirtschaft, Zukunftsagenda - Innovation

Andrea Färber