Zukunftsagenda der Metropolregion Hamburg

Zukunftsagenda Aktuelles

Hier finden Sie Neuigkeiten zur Umsetzung der Zukunftsagenda der Metropolregion Hamburg.

Zukunftsagenda der Metropolregion Hamburg

Ein Kompass liegt auf einem Tisch. Daneben liegen Zettel, auf denen Marketing steht.

14.09.2021

Auftragsvergabe

Anfang August haben Bietergespräche für die Internationalen Marketingstrategie stattgefunden und die Task Force des Projekts hat sich für ein Beratungs-Unternehmen entschieden. Derzeit wird die offizielle Auftragsvergabe vorbereitet.


Zwei Männrt und eine Frau sind in einem Raum. Sie arbeiten mit Zetteln und an Computern.

02.09.2021

Gutachter nimmt Arbeit auf

Nach europaweiter Ausschreibung ist der Auftrag für die Projekte Innovationsstrategie und Innovationsagentur im August vergeben worden. Die Gutachter nehmen im September die Arbeit auf. Mitte Oktober folgt eine Auftaktsitzung mit der Projektarbeitsgruppe Innovation, die die Gutachtenerstellung begleitet.


Händeschütteln

21.07.2021

Auftrag vergeben

Das Tourismusberatungsunternehmen dwif-Consulting GmbH wurde mit der Erstellung des Tourismus-Entwicklungskonzepts und der Begleitung des Prozesses beauftragt.



Geldscheine

18.05.2021

Fördermittel bewilligt

Die Metropolregion Hamburg verfügt im Bereich erneuerbare Energien und grünem Wasserstoff über ausgezeichnete Standortvorteile. Diese könnten über die Einrichtung eines oder mehrerer Innovations- und Wissenschaftsparks noch ausgebaut bzw. besser genutzt werden. Zu diesem Zweck soll nun eine Machbarkeitsstudie durchgeführt werden, für die Ende April Fördermittel in Höhe von 300.000 Euro bewilligt wurden.


Hinweis für den Mitgliederbereich

Um zu den Projekten zu gelangen, müssen Sie sich zuerst registrieren und dann die Mitgliedschaft für die geschlossene Benutzergruppe beantragen. 

  • Bitte registrieren Sie sich einmalig im ersten Schritt und kehren Sie anschließend auf die Seiten der Zukunftsagenda zurück.
  • Mit ihren Benutzerdaten können Sie sich anschließend hier einloggen und im zweiten Schritt die Mitgliedschaft für die geschlossene Benutzergruppe beantragen. 
  •  Bitte schließen Sie den Browser anschließend einmal vollständig. Rufen Sie dann die Seiten der Zukunftsagenda wieder auf.
  • Bis Ihre Mitgliedschaft vom Administrator bestätigt wurde, bleibt der Zugriff aus Sicherheitsgründen verwehrt. Bis dahin kann eine Fehlermeldung auftreten, die jedoch keinen Einfluss auf die Beantragung hat. Der Administrator wird korrekt über Ihre Anfrage informiert.
  • Sobald Sie der Administrator zu der Gruppe hinzugefügt hat, werden Sie über die Freischaltung per Mail informiert. Dieser Vorgang kann etwas Zeit in Anspruch nehmen.
  • Anschließend können Sie sich mit Ihren Benutzerdaten im Mitgliederbereich einloggen.

Projekte der Zukunftsagenda