Radfahrfreu(n)de unterwegs durch die Metropolregion Hamburg: Geht ein Tandem on Tour

29. März 2012

Zur ersten Rund-Tour durch die Metropolregion Hamburg startet morgen das bunte Tandem der Kampagne "Radfahrfreu(n)de". Prominente aus der gesamten Region treten über den Sommer für die neue Ausflugskampagne der Metropolregion Hamburg in die Pedale.

Gemeinsam mit Freunden macht alles doppelt so viel Spaß. Deshalb lädt die Metropolregion Hamburg in diesem Jahr insbesondere Gruppen ein, auf ausgewählten Radrouten die Region zu erkunden. Auf den 36 Routen können Freunde, Kollegen, Nachbarn und Vereine zwischen Ost- und Nordsee, von der Heide über die Elbe bis nach Holstein viel "Genuss, Natur und Kultur" entdecken.

Um für die Kampagne sichtbare Aufmerksamkeit zu erzielen, übergibt Jakob Richter, Geschäftsstellenleiter der Metropolregion Hamburg, am 9. Mai das Kampagnen-Tandem um 10.30 Uhr auf dem Hamburger Rathausmarkt an den Geschäftsführer der Hamburg Tourismus GmbH, Dietrich von Abedyll. Von Hamburg aus geht es dann auf Tour – und zwar einmal durch die ganze Region. Am Freitag den 11. Mai um 12.30 Uhr wird das Rad auf dem Hafengeburtstag an den Kreis Herzogtum Laugenburg übergeben. Über den Sommer radelt es mit prominenter Besetzung und Mitfahrern durch die Kreise der Metropolregion. Beispielsweise mit dabei im Kreis Herzogtum Lauenburg ist Kreispräsident Meinhard Füllner und in Stormarn Tagesschausprecher Thorsten Schröder.

Die lokalen Medien werden zur prominenten Übergabe des Tandems an den Nachbarkreis von den Tourismusorganisationen vor Ort eingeladen.

Kern der Kampagne sind die 36 Gruppen-Radtouren, die liebevoll ausgewählt und in die Themenbereiche Natur, Genuss und Kultur unterteilt sind. Die Metropolregion Hamburg verspricht sich von der Initiative, die Region mit ihren attraktiven Radangeboten bekannter zu machen und noch mehr Menschen in der Region aufs Rad zu bringen, die die Metropolregion Hamburg gemeinsam mit anderen „erradeln“. Beispielsweise von Burg nach Brunsbüttel, Seite an Seite mit Luxuslinern und anderen „Hochseepötten“ entlang des Nord-Ostsee-Kanals. Oder durch das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe vom Bahnhof Brahlsdorf bis nach Dannenberg - Elbquerung inklusive. Auch Touren durch die neuen Gebiete der Metropolregion wie das Lübecker Umland oder rund um den Schaalsee sind dabei.

Die Kampagne "Radfahrfreu(n)de" ist eine Initiative der Metropolregion Hamburg und der Hamburg Marketing GmbH unter Beteiligung von 20 Tourismusorganisationen in der Region.

Mehr zur Radfahrkampagne 2012: www.metropolregion.hamburg.de/gruppenradtouren und unter www.facebook.com/metropolregion.hamburg.erleben.

Rückfragen unter:
Geschäftsstelle der Metropolregion Hamburg
Marion Köhler
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49(0)40 42841 2604
E-Mail: presse@metropolregion.hamburg.de
www.metropolregion.hamburg.de



29. März 2012