Raumentwicklung Regionalplanung in der Metropolregion Hamburg

Hier finden Sie einen Überblick über die unterschiedlichen Regionalplanungen in den Länder, die zur Metropolregion Hamburg gehören. 

Hier finden Sie einen Überblick über die unterschiedlichen Regionalplanungen in der Länder, die zur Metropolregion Hamburg gehören.

Überblick über die Regionalplanung in den Länder, die zur Metropolregion Hamburg gehören. 

Hamburg²

Niedersachsen

Mecklenburg-Vorpommern

Schleswig-Holstein

Landesplanung

Strategischer Rahmen der Länder

„Grüne, gerechte, wachsende Stadt am Wasser“ - Perspektiven der Stadtentwicklung für Hamburg; 2014

Flächennutzungplan und Landschaftsprogramm 

Landesraumordnungsprogramm (LROP); 1994 / Fortschreibung 2013 lfd.

Landesraum-entwicklungs-programm (LEP); 2016

Landesentwick­lungsplan (LEP); 2010 / Fortschreibung 2013 lfd.

Aufgabenträger

Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) 

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz 

Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg

Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung

Staatskanzlei, Abteilung Landesplanung

Regionalplanung

Programme/Pläne

./.

9 Regionale Raumordnungsprogramme (RROP)

Regionales Raumentwick-lungsprogramm Westmecklenburg (2011) Teilfortschreibung 2013 lfd. 

Regionalplan III und II (Neuauf-stellung 2014 lfd.)

Träger der Regionalplanung

./.

Landkreise Cuxhaven, Harburg, Heidekreis, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg,  Rotenburg (Wümme), Stade und Uelzen

Regionaler Planungsverband Westmecklenburg

Staatskanzlei, Abteilung Landesplanung

² Nach § 8 (1) 2 ROG übernimmt in Hamburg der Flächennutzungsplan die Funktion des Raumordnungsplans. Regionalpläne existieren in Hamburg nicht.