Zwischenkonferenz | 23. Februar 2023 Auf dem Weg zu einem Räumlichen Leitbild

Die Zwischenkonferenz zum Räumlichen Leitbild im Rahmen der Zukunftsagenda für die Metropolregion Hamburg am 23. Februar 2023 von 10 bis 16:45 Uhr im idyllischen Kloster Zarrentin im Landkreis Ludwigslust-Parchim markiert  den Beginn der nächsten Projektphase, in der zwei vorliegende Entwürfe zu einem Leitbild verdichtet werden sollen.

Kloster Zarrentin

Auf dem Weg zu einem Räumlichen Leitbild

Im Rahmen der Zukunftsagenda der Metropolregion Hamburg wird derzeit ein „Räumliches Leitbild“ als ambitioniertes, programmatisches und zukunftsweisendes Konzept für die Metropolregion Hamburg erarbeitet. Angesichts der aktuellen Zeitenwende gibt es viele raumstrukturelle Herausforderungen, die das Bild der Metropolregion Hamburg bis zum Jahr 2045 beeinflussen werden. 
Der Dialogprozess zum Räumlichen Leitbild ist so angelegt, dass Akteur*innen in der Region gemeinsam Antworten entwickeln, um auf Klimawandel, Energiewende, Mobilitätswende und weitere aktuelle Herausforderungen unserer Zeit konstruktiv reagieren zu können. Der Dialogprozess wird durch zwei Planungsbüroteams begleitet. Seit dem 1. Mai 2022 arbeiten die beiden Planungsbürogemeinschaften an der Erstellung von möglichen räumlichen Entwicklungsstrategien für die Metropolregion Hamburg.
Nachdem die Planungsbüroteams bei der Auftaktkonferenz im Juni 2022 und bei den Fachwerkstätten im November 2022 viele wertvolle Hinweise aus der Region erhalten haben, legen sie nun auf der Zwischenkonferenz ihre finalen Entwürfe für „Entwicklungsstrategien“ vor. Die zwei Büroteams sollen uns inspirieren, verschiedenste Entwicklungspfade für die Metropolregion bis zum Jahr 2045 neu zu denken.
Die Zwischenkonferenz markiert dabei auch den Beginn der nächsten Projektphase, in der beide Entwürfe zu einem Leitbild verdichtet werden sollen. Im Rahmen der zweiten Projektphase haben die Träger- und Gremien der Metropolregion Hamburg von März bis Mai die Möglichkeit, fachliche Stellungnahmen zu den beiden Entwürfen abzugeben. Daran anschließend werden beide Entwürfe zu einem Leitbild verdichtet, was Ende des Jahres als Entwurf vorgelegt werden wird.
Wir laden Sie daher herzlich ein, bei der Zwischenkonferenz mit dabei zu sein, um in und mit der Metropolregion Hamburg gemeinsam über mögliche Entwicklungsstrategien für die Zukunft der Metropolregion zu diskutieren.

Zum Programm

Zur Anmeldung

Haben Sie Fragen?

Cynthia Wester

Koordinatorin Leitprojekt „Gemeinsam die räumliche Entwicklung steuern“

Geschäftsstelle der Metropolregion Hamburg