Leitprojekt Wohnen Nachhaltige Wohnraumentwicklung im peripheren ländlichen Raum und Missstandsmanagement aufgrund von Wohnungsleerstand und Gebäudeverfall

Rückläufige Bevölkerungsentwicklung, Veränderungen im Wohnraumbedarf, dezentrale Siedlungsstruktur ... Das Projekt bestimmt Entwicklungsziele und entwickelt eine Umsetzungsstrategie für den Lebensraum.

Leitprojekt Wohnen in der Metropolregion Hamburg - bedarfsgerecht, zukunftsfähig, gemeinsam gestalten - Projekt Nordkhedingen

Die Samtgemeinde Nordkehdingen liegt im peripheren ländlichen Raum im nördlichen Landkreis Stade, abseits der Entwicklungsachse Hamburg-Stade-Himmelpforten-Hemmoor-Cadenberge-Cuxhaven.

Rückläufige Bevölkerungsentwicklung mit ihren Folgen, Veränderungen im Wohnraumbedarf, die Anforderungen an die Entwicklung von Bestandsgebäuden und die dezentrale Siedlungsstruktur machen es notwendig, Entwicklungsziele zu bestimmen und eine Umsetzungsstrategie für diesen Lebensraum zu entwickeln.

Besondere Risiken für die künftige Entwicklung können sein:

  • Die zunehmende Entwicklung von Wohnungsüberhang
  • Die zu vermutende Entwicklung von Leerstand im Altbaubestand
  • Die begrenzt zu erwartende Investitionsbereitschaft bei gleichzeitig erhöhtem Bedarf bei Altbauwohnungen

Daraus kann sich vermehrt Immobilienverfall entwickeln und zu städtebaulichen Missständen führen.

In diesem Projekt soll daher ein Konzept erstellt werden,

  • Mit dem gezielt auf die örtliche Situation eingegangen wird (angesprochen ist hier insbesondere die weitläufige Bebauung im ländlichen Raum, deren Verdichtungsmöglichkeiten es bei Strukturerhalt zu betrachten gilt)
  • Mit dem eine bedarfsgerechte und nachhaltige Wohnraumentwicklung verfolgt wird
  • Mit dem städtebaulichen Missständen aus Leerstand und Immobilienverfall entgegengewirkt wird
  • Mit dem Lösungsvorschläge für den Abbau solcher Missstände erarbeitet werden

Zeitplan

Situationsbilanzierung
bis Dezember 2020
Erarbeitung von Strategie- und Zielentwicklungsansätzen zur Problembewältigung
bis Ende Mai 2021
Handlungsstrategie
bis Ende September 2021

Zu dem Start des Projektes finden Sie hier eine Pressemitteilung.

 

Daten & Fakten

Projektträger: Samtgemeinde Nordkehdingen

Projektbudget: ca. 159.000 Euro

Webseite: 

​​​​​​​Kontakt:
Samtgemeinde Nordkehdingen
Samtgemeindebürgermeisterin Erika Hatecke
Hauptstraße 31, 21729 Freiburg/Elbe
Tel. 04779/9231-47
E-Mail: erika.hatecke@nordkehdingen.de