Parknatur bewegt! KURZER TAG DER STADTNATUR HAMBURG

Naturerleben mal ganz anders: Exkursionen ins Grüne in kleinen, Corona-regelkonformen Gruppen und gemeinsam im Internet in Kooperation der Metropolregion Hamburg mit der Loki Schmidt Stiftung

KURZER TAG DER STADTNATUR HAMBURG

Dieses Jahr ist alles anders. Der traditionelle LANGE TAG DER STADTNATUR HAMBURG, den große und kleine Naturliebhaber seit 2011 in jedem Sommer mit vielen Veranstaltungen feiern, kann aufgrund der Corona-Krise nicht im gewohnten Umfang stattfinden. Doch die vielen engagierten Naturverbände,  –beobachter*innen und –erklärer*innen wollen möglich machen, was geht und sicher ist: Aus dem langen Tag wird 2020 ein KURZER TAG DER STADTNATUR.

In Veranstaltungen, die auf eine kleine Teilnehmerzahl begrenzt sind und unter Kontrolle des Mindestabstands stattfinden, erleben Teilnehmer*innen die Natur mit allen Sinnen. Der Schwerpunkt 2020 widmet sich den City-Parks unter dem Motto „ParkNatur bewegt!“

Auszug aus dem Vor-Ort-Programm, Anmeldung ab 2. Juni, 10 Uhr möglich:

* Spazierlesungen durch den Garten von Loki und Helmut Schmidt mit Lothar Frenz

*  Mehrere Wild- und Heilkräuterwanderungen an verschiedenen Orten

*  Naturmärchen für alle im Eimsbütteler Park

*  Radtour von Hamburgs kleinster zu Hamburgs größter Heide

*  Für Kinder und Familien: Wildkräuter-Schnitzeljagd oder Expedition Waldvögel mit dem Smartphone

*  Aktion: Plastik sammeln am Elbstrand

*  Yoga im Stadtpark, eins mit sich und der Umgebung

*  Waldbaden – let it flow im Niendorfer Gehege oder im Stadtpark

*  Kanutouren auf der alten Süderelbe und auf der Dove-Elbe – Wasservögel, Paddelspaß und Biberspuren


Digitales Programm: Livestreams sowie Video und Co.

Darüber hinaus wird die Stadtnatur in diesem Jahr auch virtuell entdeckt: Wir betreten Neuland mit digitalen Führungen, bei denen Interessierte auf neuen Wegen, aber immer an der Seite von Naturkundlern, Wald und Wiese durchstreifen.

Mit den Wissenschaftlern des CeNak die Insekten im Moor erkunden oder sehen was in den Gärten der Steenkampsiedlung gedeiht. Spannend wird die virtuell geführte Tour auf die Elbinsel Neßsand – ein Naturparadies, das nicht betreten werden darf.

Natur gibt es also auch für die, die aus Sicherheitsgründen lieber zuhause bleiben. Auf www.tagderstadtnaturhamburg.de lohnt sich das Reinschauen, unsere fachkundigen Filmer*innen finden Naturspuren, die sie kenntnisreich erklären.

LANGER KURZER TAG DER STADTNATUR HAMBURG – ParkNatur bewegt
Sa., 13. Juni und So., 14. Juni 2020
Das ganze Programm ab sofort auf https://tagderstadtnaturhamburg.de
Anmeldung ebenda ab 2. Juni 2020, 10 Uhr oder über die Hotline  040 - 2840998-44

Viele Veranstaltungen kostenlos nach Anmeldung!